erweiterte Suche
Samstag, 30.09.2017

Unfall auf der A4

Ein Sattelzug übersieht einen haltenden Lkw und stößt mit diesem zusammen. Die Feuerwehr Wilsdruff muss ausrücken.

Bild 1 von 3

Freitagnacht fährt ein Sattelzug auf der A4 in einen Lkw.
Freitagnacht fährt ein Sattelzug auf der A4 in einen Lkw.

© Roland Halkasch

  • Freitagnacht fährt ein Sattelzug auf der A4 in einen Lkw.
    Freitagnacht fährt ein Sattelzug auf der A4 in einen Lkw.
  • Der Lkw-Fahrer wird bei dem Zusammenstoß verletzt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff war im Einsatz.
    Der Lkw-Fahrer wird bei dem Zusammenstoß verletzt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff war im Einsatz.

Wilsdruff/A4. Zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen kam es am Freitag gegen 23.45 Uhr auf der A4, zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Autobahndreieck Dresden-West.

Der Fahrer eines polnischen Sattelzuges fuhr in Höhe der Raststätte Dresdner Tor auf einen verkehrsbedingt haltenden Post-Lkw auf. Das Fahrerhaus des Mercedes-Benz Actros wurde nach hinten verschoben. Der Lkw-Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Postlaster wurde das Heck des Anhängers beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf. Wegen des Unfalls kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen. Es bildete sich ein langer Stau in Richtung Dresden. Die Polizei gibt den entstandenen Sachschaden mit 25.000 Euro an. (szo)