erweiterte Suche
Montag, 29.06.2015

Umweltschule plant weitere Klassen bis zum Abitur

Kaum hat die Natur- und Umweltschule die Hürde mit der Genehmigung genommen, steht bereits die nächste an. Denn Eltern und Pädagogen planen, den Schulbetrieb auszubauen. Die Schüler sollen künftig bis zur 12. Klasse an der Umweltschule lernen und auch Abitur machen können. Bei einem Runden Tisch soll das weitere Vorgehen geklärt werden. Dieser findet am Mittwoch um 16.30 Uhr im Schulhaus am Manfred-von-Ardenne-Ring 20 statt. (kah)