Mittwoch, 16.01.2013

Tschechiens Gesundheitsminister will Rauchen in Kneipen verbieten

1

Prag. Der tschechische Gesundheitsminister Leos Heger will einen neuen Anlauf für ein Rauchverbot in Bars und Restaurants unternehmen. Ein Gesetzentwurf werde derzeit mit anderen Ressorts abgestimmt, sagte eine Sprecherin des Ministers am Mittwoch in Prag.

Zudem müssten Gaststätten zumindest ein alkoholfreies Getränkes billiger als Bier anbieten. Das soll den massiven Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen eindämmen. Im Geburtsland des Pilsener Biers stößt der Vorstoß des Ministers auf Widerstand von Lobby-Verbänden.

Frühere Rauchverbotspläne waren im Prager Parlament bis zur Unkenntlichkeit verändert worden. So müssen Rauchergaststätten seit Sommer 2010 nur ein Schild «Rauchen erlaubt» vorweisen. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar

  1. Hui-Buh

    Wird Zeit, dass da mal was passiert. In anderen Ländern funktioniert das schließlich auch.

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.