sz-online.de | Sachsen im Netz

Treppen-Inspirationen auf fast 100 Seiten: Treppenbuch 2016/2017 - Ratgeber und Ideenquelle

Ob Neubau, Umbau oder Modernisierung, die Treppe als zentrales Bauteil im Haus will sorgfältig geplant sein.

12.12.2016

nspirationen auf fast 100 Seiten: Treppenbuch 2016/2017 - Ratgeber und Ideenquelle
Foto: treppenmeister.com/akz-i

Denn es gibt dabei eine ganze Reihe wichtiger Faktoren zu beachten und Fehlentscheidungen lassen sich nachträglich kaum noch korrigieren. Ein neues Treppenbuch hilft, sich in der Fülle an Materialien, Formen und Konstruktionsweisen zurechtzufinden. Auf 96 reichlich bebilderten Seiten liefert es viele Inspirationen und Impressionen und dient als nützliche Orientierungshilfe.

Bei der Treppe ist es wie mit vielen anderen Dingen auch: So vielfältig wie die Geschmäcker, so vielfältig das Angebot an Materialien, Formen und Zubehör. Doch die Treppenplanung erfordert auch wichtige pragmatische Überlegungen über den gestalterischen Aspekt hinaus: Gibt es besondere bauliche Gegebenheiten oder knifflige Grundrisse? Wie sind die Lichtverhältnisse? Bedarf es eines besonderen Schallschutzes und nicht zuletzt: welche Sicherheitsaspekte sind zu beachten, leben Kinder, Senioren oder körperlich beeinträchtigte Menschen im Haushalt? Hat man diese wichtigen Fragen mithilfe eines Treppen-Fachmanns geklärt, lässt sich die optimale Lösung finden. Wer sich vorab schon mal orientieren möchte, findet im neuen Treppenbuch 2016/2017 eine wunderbare Informations- und Ideenquelle und zuverlässige Gedankenstütze für die Dinge, die bei der Treppenplanung wichtig sind.

Das Treppenbuch 2016/2017 ist gratis beim regionalen Treppenmeister-Fachbetrieb erhältlich, unter dem Menüpunkt „Treppenexperte vor Ort“ finden Sie ihn unter dem weiterführenden Link.

www.treppenmeister.com