sz-online.de | Sachsen im Netz

Altherrenfußball

Torreiche Begegnung

Döbelner gewinnen Flutlichtpartie im Niederstriegiser Stadion.

05.10.2017

 Begegnung
Spielen bei Flutlicht.

© Symbolbild/Huebner/Voigt

Unter Flutlicht und auf gutem Rasen standen sich die Freizeitmannschaft vom SV Grün-Weiß Niederstriegis und die Seniorenelf vom Döbelner SC gegenüber. Zwei gute Sturmreihen dominierten in dieser kämpferisch geführten und torreichen Partie, welche die Gäste am Ende mit 6:3 gewannen.

Der Gastgeber ging in der 15. Minute durch Erik Kaden überraschend mit 1:0 in Führung. Der Döbelner SC hatte anschließend mehrere Torchancen, die aber erst in der 28. Minute durch Stephan Leimner zum Ausgleichstreffer führten. Thomas Frost brachte die Gäste dann mit 2:1 in Front. Anschließend verwandelte Sebastian Heyna einen Foulelfmeter sicher zum 1:3. Ein gutes Ergebnis für die Döbelner, welche in der ersten Halbzeit mit zehn Mann auskommen musste, denn Nummer elf stand im Stau.

Sofort nach dem Seitenwechsel versetzte Sebastian Seidel seinen Gegenspieler und vollendete zum 1:4. Die schnellen Konter der Grün-Weißen waren dennoch gefährlich und Rechtsaußen, Jan Kührig, erzielte mit einem Schuss ins lange Eck den Treffer zum 2:4. Mit einem Solo stellte Stephan Leimner dann den alten Abstand wieder her, bei dem es bis zum Spielende auch blieb, denn hüben wie drüben fiel jeweils noch ein Treffer. Alexander Liebmann netzte für die Hausherren ein und der 68-jährige Lothar Blümich traf zum 3:6-Endstand. (DA/dsc)