erweiterte Suche
Mittwoch, 29.03.2017

Top-Leistungen für Ihre Gesundheit

08.00 Uhr - Vor einer halben Stunde hat Ines Teich die Tür der Geschäftsstelle der IKK classic in der Pirnaer Gartenstraße 19 für die Kunden aufgesperrt.

Kundenberaterin Ines Teich informiert in der Pirnaer Geschaftsstelle der IKK classic zu allen Leistungen der Krankenkasse. Foto: Kristin Richter
Kundenberaterin Ines Teich informiert in der Pirnaer Geschaftsstelle der IKK classic zu allen Leistungen der Krankenkasse. Foto: Kristin Richter

Vor einer halben Stunde hat Ines Teich die Tür der Geschäftsstelle der IKK classic in der Pirnaer Gartenstraße 19 für die Kunden aufgesperrt. Nun steht ein Mittvierziger vor ihr, der schon lange bei der Krankenkasse Mitglied ist, aber sich doch noch einmal ganz ausführlich beraten lassen möchte - nämlich zum Thema Bonusprogramm. Er hatte gelesen, dass das Deutsche Finanz-Service Institut GmbH (DFSI) in Köln seine Krankenkasse dafür ausgezeichnet hatte, ein besonders faires Bonusprogramm für seine Mitglieder aufgelegt zu haben. Eines, das viele Versicherte auch unter ganz realistischen Bedingungen erreichen und auch in Geld ummünzen können.

Ines Teich kann ihm die Vorteile ganz klar erläutern. Innerhalb von zwölf Monaten müssen Erwachsene vier bonusfähige Aktivitäten nachweisen, Kinder und Jugendliche nur drei. Wer regelmäßig Gesundheitsvorsorge betreibt etwa halbjährlich seine Zähne überprüfen lässt oder den alle zwei Jahre möglichen Gesundheits-Check-Up oder die Hautkrebsvorsorge wahrnimmt, kann damit schon gut punkten. Wer dazu noch im Verein oder dem Sportstudio regelmäßig den Puls in die Höhe treibt und zur Schutzimpfung geht, darf sich über 100 Euro Bonus von seiner IKK classic freuen. Übrigens, der Erwerb des Sportabzeichens bringt auch einen der vier begehrten Stempel im Bonusheft. Auch werdende Mütter können sich alle gesetzlich vorgegebenen Untersuchungen für Schwangere anrechnen lassen.

Doch nicht nur beim Bonusprogramm ist die in der Region stark verwurzelte Krankenkasse für ihre Mitglieder da. „Wir setzten sehr auf Prävention und engagieren uns dazu in einigen regionalen Arbeitskreisen zur Gesundheitsförderung“, sagt Jörg Schmerler, Leiter Kundenservice der IKK classic in Pirna. So laufen unter dem Titel „Die Kleinen stark machen“ zwei verschiedene Gesundheitsförderungsprojekte für Vier- bis Sechsjährige in sieben Kindertagesstätten im Landkreis. In den beiden Bereichen Ernährung und Bewegung begleiten speziell geschulte Fachkräfte aus der Region die Kinder, Eltern und Mitarbeiter der Kindertagesstätte mehrere Monate lang, die Knirpse verbessern dadurch Kondition und Haltung oder lernen ihr tägliches Essen neu kennen. „Wir merken, dass der Bedarf da ist, denn wir haben mehr Bewerbungen, als wir realisieren können“, sagt Jörg Schmerler. Auch in drei Schulen werden derzeit von der IKK classic Gesundheitsförderprojekte bei den Themen Ernährung, Prüfungsstress, Arbeitsplatzgestaltung und Bewegung unterstützt.

Doch Ines Teich legt ihrem Kunden noch ein anderes Extra der IKK classic ans Herz: die IKK-Aktiv-Tage. Bei dieser Art Gesundheitsreise bezuschusst die Krankenkasse die Teilnahme an zertifizierten Präventionskursen. Wer durch Schichtdienst oder unregelmäßige Arbeitszeiten beruflich stark eingebunden ist und kaum die Möglichkeit hat, gesundheitsfördernde Kurse zu besuchen, kann während eines Kurzurlaubes bei dem Gesundheitsreiseanbieter AKON in den schönsten Gegenden Deutschlands zwei Kurse aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung kombinieren. Und dabei übernimmt die IKK classic im Rahmen des Gesundheitskontos einen Teil der Kosten seines Partners AKON und bezuschusst die Teilnahme an den IKK Aktiv-Tagen mit bis zu 180 Euro pro Kalenderjahr. So werden aus beispielsweise 259 Euro für eine 4-Tages-Gesundheitsreise mit zwei Kursen in Gören auf Rügen für den Versicherten der IKK classic nur noch 79 Euro. Natürlich kann man seinen Partner mitnehmen, der zahlt allerdings als Nichtmitglied den vollen Beitrag. Ines Teich konnte ihrem Kunden alle Einzelheiten des Bonusprogramms genau erläutern und hat dem Mann zudem ein paar Broschüren zum genauen Nachlesen der Vorteile des Programms mit auf den Weg gegeben. Doch auch für alle anderen Mitglieder gilt: Die IKK classic setzt auf Fachkompetenz, Service und Nähe. Apropos Nähe, die Krankenkasse ist auch in Sebnitz vor Ort. Bettina Spiekert


IKK Classic, Geschäftsstelle Pirna
Gartenstraße 19 | 01796 Pirna
Telefon: (03501) 5606-0 | Telefax: (03501) 5606-11099
info@ikk-classic.de
www.ikk-classic.de