erweiterte Suche
Donnerstag, 23.11.2017

Terrassenufer wieder gesperrt

Während der letzten Sperrung des Terrassenufers hatten sich lange Staus im Stadtzentrum gebildet.
Während der letzten Sperrung des Terrassenufers hatten sich lange Staus im Stadtzentrum gebildet.

© Sven Ellger

Die Dresdner müssen sich noch an zwei Wochenenden auf die Vollsperrung des Terrassenufers einstellen. Bis zum 3. Dezember werden die Arbeiten am ersten Bogen der Augustusbrücke dauern, schätzt die Stadtverwaltung. Nach dem Abbruch geht es jetzt darum, eine Zwischenlösung für den Neubau zu konstruieren.

Die nächste Sperrung des Terrassenufers ist für dieses Wochenende geplant, um an den Pfeilern rechts und links des Terrassenufers Nacharbeiten auszuführen. An den Wochentagen wird an den Mauersteinen der anderen Bögen und Kanzeln gearbeitet. Außerdem wird die Brückenentwässerung wiederhergestellt. Diese war im Laufe der Zeit verstopft und bekommt nun neue Bohrungen.

Fußgänger und Radfahrer können über dem Terrassenufer die provisorische Brücke nutzen, solange die Arbeiten dauern. Autofahrer müssen sich auf der Großen Meißner Straße durch abbiegende Baufahrzeuge und die Ampelschaltung auf Verkehrsbehinderungen einstellen. (SZ/jv)