erweiterte Suche
Freitag, 25.11.2016 15:00 Uhr

Tauche ein ins Abenteuer

Im WONNEMAR Bad Liebenwerda finden Jung und Alt, Groß und Klein alles, was eine Auszeit vom Alltag ausmacht.
Im WONNEMAR Bad Liebenwerda finden Jung und Alt, Groß und Klein alles, was eine Auszeit vom Alltag ausmacht.

Willkommen im WONNEMAR, dem Badespaßerlebnis. Viele spannende Attraktionen warten nur darauf, entdeckt zu werden. WONNEMAR wurde zum 2. Mal mit dem Prädikat Gold als Familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Die neue WONNEMAR-Stiftung hilft Wünsche zu erfüllen und richtig sparen kann man in diesem Jahr, wenn Wonne verschenkt werden soll.

Die ersten Gäste haben bereits an der WONNEMAR Rezeption eingecheckt. Im Spaß- und Sportbad vom WONNEMAR Bad Liebenwerda hört man Kinderlachen. Die Spannung steigt. Durch die Lautsprecher ist zu hören: „Liebe WONNEMAR Gäste, in wenigen Augenblicken startet die Welle in unserem karibischen Abenteuer-Wellenbecken“. Es ist 11.00 Uhr im WONNEMAR Bad Liebenwerda. Und um 11.00 Uhr startet die erste Welle im Erlebnisbad. Im 370 qm großen Abenteuer-Wellenbecken können Sie in den bis zu einen Meter hohen Wellen schaukeln oder die Brandung genießen. Stündlich wiederholt sich die WONNEMAR Welle. Auch die ganz kleinen Gäste können in die WONNEMAR Welle eintauchen. Denn einmalig in ganz Brandenburg und Sachsen ist in der WONNI-Abenteuer-Welt ein Kinderwellenbecken integriert. In dem wunderschön angelegten Kinderbereich mit Kinderrutsche, Babymulde, Wasserkanone und Felsengrotte können die Kinder nach Herzenslust toben. Die Felsengrotte bietet jede Menge Platz zum Spielen und Verstecken. Langeweile kommt hier so schnell nicht auf! Von der beheizten Sitzfläche rund um die Babymulde, in der sich im 34 Grad warmen Wasser herrlich plantschen lässt, haben Eltern ihre Sprösslinge stets im Blick.

Nach ca. 10 min ist die erste Welle vorbei. Nun geht es weiter zum Rutschentower, der beim Anblick Nervenkitzel und Spaß verspricht. Besonders Mutige sausen in der „Black Hole“ oder der „Free Fall“ durch die Röhren. Wilde Stromschnellen gilt es auf der „Magic Eye“ zu meistern. Mit aufgeblasenen Ringen geht’s hinab - Wirbel und enge Kurven lassen die Herzen von großen und kleinen Rutschenfans höher schlagen. Ein besonderes Erlebnis ist die „Turbo Rutsche“ bei der Spitzengeschwindigkeiten bis zu 55 km/h erreicht werden.

Im Mineralforum ist von Thalasso-, Kneipp- bis Dampfbad die heilsame Kraft des Wassers in all ihren Varianten zu genießen. Umgeben vom warmen Thermalwasser und frisch sprudelndem Mineralwasser löst sich die Anspannung des Alltags und der Körper findet zurück zur Balance. Mineralien und Salze werden im Sole-Außenbecken wohltuend aufgenommen, für noch mehr Entspannung sorgen die wohltuenden Massagen der Kaskadenduschen.

Ein besonderes Highlight ist die liebevoll gestaltete Saunalandschaft: Finnische Sauna, Kelo- und Vitalsauna sowie ein Aromadampfbad stehen für einen rundum entspannenden Aufenthalt zur Verfügung. So richtig verwöhnen lassen kann man sich im WONNEMAR SPA mit seinem vielfältigen Angebot von klassischen Massagen bis Wellness- und Schönheits-Anwendungen aus aller Welt.

Ein Tag im WONNEMAR ist ideal für Familien und alle anderen, die mal für ein paar Stunden abtauchen wollen. Zum zweiten Mal in Folge ist das WONNEMAR Bad Liebenwerda bei einer bundesweiten Umfrage unter Badegästen als besonders „Familienfreundliches Unternehmen“ mit dem Prädikat Gold ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns sehr über diesen Spitzenplatz für das WONNEMAR Bad Liebenwerda und dass wir dieses Topergebnis zum zweiten Mal in Folge erzielen konnten“, kommentiert Susanne Ott, Marketingleiterin vom WONNEMAR Bad Liebenwerda die Umfrage. Das Erlebnisbad kam in der Umfrage auf Platz 2. „Das gute Ergebnis, mit dem wir auch im zweiten Jahr bewertet wurden, bestätigt unsere großen Anstrengungen, Service, Angebot und Leistungen für unsere großen und kleinen Badegäste weiter zu verbessern und auszubauen“, sagte die Marketingleiterin.

Gezielt Freude bereiten und dafür auch noch kostenlos das WONNEMAR genießen. Das ist das Ziel einer neuen Aktion der im November gegründeten WONNEMAR WONNEMAR-Stiftung. Mit der Aktion „Wir schenken Weihnachts-Wonne“ lässt die WONNEMAR-Stiftung Kinderherzen höherschlagen. In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum der Familienhilfe e.V. Elsterwerda findet in diesem Jahr erstmals die WONNEMAR- Wunschbaum Aaktion statt. Es wurden bedürftige Kinder ausgewählt, die ihre Wünsche auf Kärtchen schreiben. Diese werden an einen Weihnachtsbaum gehängt, der die Wünsche im Foyer des WONNEMAR glitzernd präsentiert. Wer den Kindern eine Freude bereiten will, der holt sich ein Kärtchen vom Baum, kauft das Gewünschte und bringt es samt Wunschkarte wieder ins Erlebnisbad zurück. Das WONNEMAR belohnt die Hilfsbereitschaft mit einer Tageskarte „WONNEMAR komplett“. „Das Ganze soll aber auch im Rahmen bleiben - die Badegäste, die den Kindern einen Wunsch erfüllen, sollen dafür nicht mehr als 20 Euro ausgeben.“ so Susanne Ott. Der Baum der Weihnachts-Wonne steht ab 25.11.2016 im Eingangsbereich des WONNEMAR. Es kann jedes der 50 Kinder sicher sein, dass sein Wunsch zu Weinachten erfüllt wird. Denn werden vielleicht doch einige Wünsche nicht von Gästen erfüllt, übernimmt die WONNEMAR WONNEMAR-Stiftung die restlichen.

Oder möchten Sie vielleicht zu Weihnachten eine Auszeit vom Alltag verschenken? Dann können Sie beim Kauf einer WONNEMAR Geschenkkarte bis zu 20% sparen, aber 100% Wonne verschenken. Die WONNEMAR Geschenkkarte ist im WONNEMAR an der Rezeption oder auch Online zum sofort ausdrucken unter www.WONNEMAR.de erhältlich.

Im WONNEMAR ist Freude alltäglich. Mit einem abwechslungsreichen Angebot an Erlebnis, Sport, Gesundheit, Erholung und Gastronomie kann jeder Gast eine unbeschwerte Zeit voller Spaß und Erholung genießen.

WONNEMAR. Lass die Wonne rein.

www.WONNEMAR.de

WONNEMAR

Am Kurzentrum 1 | 04924 Bad Liebenwerda

Telefon: 035341 49020 | Telefax: 035341 490229

badliebenwerda@WONNEMAR.de | www.wonnemar.de