erweiterte Suche
Donnerstag, 07.12.2017

SZ-Serie: Was sich ändern muss

Nach der Bundestagswahl hat die SZ verschiedene Menschen um Beiträge dazu gebeten, was sich in der Oberlausitz alles ändern muss.

Symbolbild
Symbolbild

© dpa

Zittau/Löbau. Von einer Wahl erhofft sich die Bevölkerung auch immer eine Veränderung. Dies bestätigt auch das Wahlergebnis vom 24. September, mit dem die Bevölkerung der Oberlausitz deutlich gezeigt hat, dass es so wie bisher nicht weitergehen kann. Doch was sich ändern muss, ist noch nicht klar. Welche Sorgen treiben die Menschen, neben Grenzkriminalität, Lehrer- oder Ärztemangel und niedrige Löhne, um? Aus diesem Grund hat die SZ für eine neue Serie verschiedene Menschen gebeten, zu schreiben, was sich aus ihrer Sicht jetzt ändern muss. Hier sind alle Beiträge der Gastautoren zu finden, die bisher im Rahmen der Serie geschrieben haben: