erweiterte Suche
Dienstag, 10.04.2018

Sturmerprobt

Mit einer spannenden Auswahl von Werken Veit Hofmanns begrüßt die Quohrener Galerie Q den Frühling.

Blick in die Galerie Q in Quoren. | Foto: Michael Lange / PR
Blick in die Galerie Q in Quoren. | Foto: Michael Lange / PR

Veit Hofmann ist ein Poet, der alles „verkunstet“, was er an Material findet, wie auch Stühle und Türen, der seine Eindrücke und Erfahrungen spielerisch fabulierend und mit Lustgewinn Schicht um Schicht verarbeitet, auf Zeichnungen, Malereien, Collagen, Montagen, Holzschnitten, Siebdrucken, Radierungen, Objekten, Kleinplastiken …

Das Künstlerbuch als „Werkzeugkasten“

Die farbige Strahlkraft seiner Werke ist faszinierend, das Netzwerk seines stilistischen Vokabulars verblüffend: archaische Formen werden eins mit Strukturen und Ornamenten, Realien verbinden sich mit Fantastischem und Abstraktem. Die formalen, expressiv wirkenden Metamorphosen eines „linearen Kolorismus“ sind fließend und beschreiben das Leben mit allen euphorischen Höhenflügen und melancholischen Unwäg-barkeiten, wobei er den Humor nicht aus den Augen verliert.

Veit Hofmann lässt sich von Musik, Tanz und Literatur anregen. Dem Künstlerbuch, dem Malerbuch kommt in seinem Werk eine ganz besondere Rolle als „Werkzeugkasten“ seiner originären Bilderfindungen zu, die sich an der Gegenwart reiben. Die Tendenz zum virtuos gehandhabten Gesamtkunstwerk ist allgegenwärtig.

Veit Hofmann ist eine wandlungsfähige künstlerische Naturgewalt, ein vitales Dresdner Maleroriginal. Hofmann wurde 1944 im Künstlerhaus in Dresden-Loschwitz geboren. Nach Lehre und Tätigkeit als Buchdrucker studierte er von 1967 bis 1972 Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, u.a. bei Gerhard Kettner. Seit 1972 ist er freischaffend in Dresden tätig.

Die Galerie Q zeigt bis zum 27. Mai eine spannende Auswahl von Arbeiten, mit denen der Frühling an diesem Kunstort begrüßt wird. KaWe

Service:

Was: Veit Hofmann: „sturmerprobt“ Malerei, Grafik und Objekte

Wann: bis 27. Mai Freitag und Sonnabend 15-19 Uhr sowie nach telefonischer Absprache

Wo: Galerie Q Schulweg 3, Kreischa / OT Quohren

Tickets: Eintritt frei

Hotline: 0352 0639561 / 0172 3525119

Internet: www.galerieq.com