sz-online.de | Sachsen im Netz

Staugefahr wegen Bau und Merkel-Besuch

07.10.2017

r wegen Bau und Merkel-Besuch
Aufsteller mit Namen und Wappen verschiedener Bundesländer standen zum Beginn des Deutschlandtags der Jungen Union im Tagungsraum.

© dpa

Autofahrer müssen am Wochenende in der Altstadt Umwege in Kauf nehmen. Aufgrund der Bauarbeiten an der Augustusbrücke bleibt das Terrassenufer bis Montagmorgen 5 Uhr gesperrt. In dieser Zeit wird eine Behelfsbrücke für Radfahrer und Fußgänger gebaut, die auf die andere Elbseite führt.

Weitere kurzzeitige Einschränkungen kann es an diesem Sonnabend außerdem in der Nähe, am Kongresszentrum, geben. Dort spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um 11 Uhr auf dem Deutschlandtag der Jungen Union.

Der Polizei sind bisher keine angemeldeten Versammlungen vor dem Kongresszentrum bekannt. Deshalb soll es keine großräumigen Sperrungen geben. Laut einem Sprecher sei die Polizei aber in Bereitschaft.

Zu kurzfristigen Einschränkungen könne es insbesondere während der An- und Abfahrt der Kanzlerin kommen, so der Sprecher. (SZ/jr)