sz-online.de | Sachsen im Netz

Stadt zieht positives Fazit nach Weinfest

Rund 45 000 Gäste feierten in der Altstadt. Der Festplatz zog sogar noch bis Dienstag Besucher an. Nun steigt in Fellbach eine Sause.

07.10.2017

ht positives Fazit nach Weinfest
‚Das Weinfest Meißen 2017 ist Geschichte. Neben einer großen Auswahl regionaler Weine und kulinarischer Spezialitäten genossen die Gäste ein vielfältiges Kulturangebot auf 30 unterschiedlichen Bühnen.

© Claudia Hübschmann

Meißen. Trotz leicht rückläufiger Besucherzahlen wertet die Stadt ihr am 1. Oktober zu Ende gegangenes Weinfest 2017 als vollen Erfolg. Das geht aus einer Mitteilung von Stadtsprecherin Katharina Reso hervor. Rund 45 000 Besucher hätten an den drei Weinfest-Tagen ausgelassen und vor allem friedlich in der Meißner Altstadt gefeiert. „Neben einer großen Auswahl regionaler Weine und kulinarischer Spezialitäten genossen die Gäste ein vielfältiges Kulturangebot auf 30 unterschiedlichen Bühnen“, heißt es in der Mitteilung.

Beim großen Festumzug am Sonntagvormittag hatten sich Winzer, Vereine und Unternehmen präsentiert, an drei verschiedenen Stellen kommentierten Moderatoren das Geschehen. „Abends waren wieder die Fackelschwimmer der DLRG zwischen den Elbbrücken im Wasser unterwegs. Das anschließende Höhenfeuerwerk bildete den krönenden Abschluss. Hunderte Zuschauer verfolgten das Schauspiel von der Altstadtbrücke aus“, so Reso.

Erfreulich sei außerdem gewesen, dass trotz kühlerer Witterung auch am Montag und Dienstag etliche Besucher zum Rummel am Festplatz geströmt seien, wo die Schausteller diesmal bis zum 3. Oktober gastierten.

Am vergangenen Wochenende hatten außerdem Meißen und das baden-württembergische Fellbach ihr 30-jähriges Städtepartnerschaftsjubiläum gefeiert. Eine Delegation aus der Stadt war in Meißen zu Gast. Auch an diesem Wochenende wird nun noch einmal an die langjährige Freundschaft zwischen Ost und West erinnert und die Partnerschaftsurkunde symbolisch erneuert. „Das Pendant zum Weinfest, der Fellbacher Herbst, steht diesmal unter dem Motto: Der Fellbacher Herbst im 70. Jahr“, sagt Reso.

30 Jahre ist Meißen nun schon enger Partner Fellbachs. Diese besondere Freundschaft ohne Grenzen und Mauern, soll und wird auch in Zukunft andauern, ist die Meißner Stadtverwaltung sicher. (SZ/mhe)