erweiterte Suche
Djokovic und Becker trennen sich

Djokovic und Becker trennen sich

Vor drei Jahren wurde das ungleiche Doppel belächelt. Doch unter dem dreimaligen Wimbledonsieger Boris Becker dominiert Novak Djokovic die Tenniswelt. Jetzt geht man getrennte Wege. weiter

Der Frust vor dem Tor
SZ-Exklusiv

Der Frust vor dem Tor

Die Statistiken belegen: Bei einer besseren Chancenverwertung stünde Dynamo auf einem Aufstiegsplatz. weiter

Ohne Worte, Klay!

Ohne Worte, Klay!

Das hat in der Geschichte der NBA noch kein Spieler vor ihm geschafft. Klay Thompson von den Golden State Warriors erzielte 60 Punkte in weniger als einer halben Stunde. weiter

Wolff schließt Vettel aus

Wolff schließt Vettel aus

Sebastian Vettel statt Nico Rosberg? Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff schließt diesen Wechsel für 2017 aus. Stattdessen rückt Pascal Wehrlein in den Kreis der Kandidaten. weiter

Union stürzt den Tabellenführer

Union stürzt den Tabellenführer

Lange frösteln die Zuschauer bei Berliner Minustemperaturen, ehe sie gegen die Kälte anjubeln können. Union Berlin besiegt Braunschweig und mischt im Aufstiegsrennen der 2. Liga weiter mit. weiter

Kreuzer gegen Kreuzer
SZ-Exklusiv

Kreuzer gegen Kreuzer

Sohn Niklas spielt für Dynamo, Vater Oliver ist Sportdirektor in Karlsruhe – am Freitag kommt es zum brisanten Treffen. weiter

Darmstadt wirft Trainer Meier raus

Darmstadt wirft Trainer Meier raus

Nach Viktor Skripnik, Bruno Labbadia, Dieter Hecking und Markus Kauczinski hat es nun auch Norbert Meier erwischt. Der Trainer-Senior der Bundesliga muss beim SV Darmstadt 98 gehen. weiter

Hambüchen reizt der Trainerjob

Hambüchen reizt der Trainerjob

Nach Gold in Rio hat Fabian Hambüchen seine Karriere beendet. Nun macht er sich Gedanken über seine Zukunft. Nimmt er sich ein Beispiel an seinem Vater? weiter

Blatters letzte Hoffnung platzt

Blatters letzte Hoffnung platzt

Ex-Fifa-Chef Joseph Blatter ist mit seinem letzten sportpolitischen Ansinnen gescheitert. Die CAS-Richter weisen den Einspruch gegen seine Ethiksperre zurück. Immer noch offen sind die juristischen Konsequenzen für ihn. weiter

Frenzel gewinnt vor Kircheisen

Frenzel gewinnt vor Kircheisen

Deutschlands Nordische Kombinierer haben beim Weltcup in Lillehammer einen Doppelsieg gefeiert und Historisches geschafft. Der Sachse Eric Frenzel setzte sich gegen Bayern Björn Kircheisen durch. weiter