erweiterte Suche
für Risikospiele zahlen

DFL soll für Risikospiele zahlen

Der Fußball soll sich an den Kosten für Polizei-Einsätze bei Bundesliga-Spielen beteiligen. Diese Forderung ist nicht neu, aber jetzt macht zum ersten Mal ein Bundesland ernst. weiter

en zuerst leiden“

„Sie werden zuerst leiden“

Viele Fußballer wollen nicht mehr zu ihren ukrainischen Vereinen zurück. Von „tödlichem Risiko“ wird gesprochen. Oligarch und Club-Besitzer Rinat Achmetow will davon nichts wissen und äzt gegen Sportler. weiter

e Wunder“ in Madrid

„Das elfte Wunder“ in Madrid

Der WM-Shootingstar James Rodríguez wechselt zu Real Madrid. Der Kolumbianer ist nach Toni Kroos ein weiteres sehr teures Puzzlestück für die neuen „Galaktischen“. weiter

t weg

Batman ist weg

Robert Koch meint, bei Dynamo alles mitgemacht zu haben. Die Lust auf neue Abenteuer zieht ihn nach Nürnberg. weiter

mehr
sz-exklusiv

Lust auf mehr

Volleyballerin Corina Ssuschke-Voigt will ihre Karriere nicht auf der Bank ausklingen lassen. Deshalb verlässt sie Dresden. weiter

rz-Gelb ist die Hoffnung grün
sz-exklusiv

Bei Schwarz-Gelb ist die Hoffnung grün

So ein Fotoshooting zum Saisonbeginn ist immer eine schöne Sache, erst recht bei Dynamo Dresden. Denn die Fluktuation ist so groß, dass man ein Jahr später kaum noch weiß, wer alles das schwarz-gelbe Trikot getragen hat. weiter