erweiterte Suche
Der gelbe Fluch

Der gelbe Fluch

Tony Martins Tour-Traum platzt, weil sich ein Schweizer Zeitgutschriften holt. Dafür jubelt ein anderer Deutscher. weiter

Hamilton triumphiert in Silverstone

Hamilton triumphiert in Silverstone

Lokalmatador Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Großbritannien gewonnen. Der Formel-1-Titelverteidiger setzte sich vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg und Sebastian Vettel im Ferrari durch. weiter

Beach-Teams ganz ohne WM-Medaille

Beach-Teams ganz ohne WM-Medaille

Erstmals seit 2007 kehren Deutschlands Beachvolleyball-Stars ohne Medaille von einer WM zurück. Holtwick/Semmler konnten das „kleine Finale“ um Rang drei nicht gewinnen. Alle Podiumsplätze gehen an ein Land. weiter

Auch Bronze nicht geschafft

Auch Bronze nicht geschafft

Die deutschen Fußball-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft in Kanada auch das Spiel um Platz drei verloren. Das DFB-Team unterlag gegen England in der Verlängerung mit 0:1. Ein Elfmeter ließ den Traum platzen. weiter

Wie in Peking
SZ-Exklusiv

Wie in Peking

Lena Schöneborn gewinnt bei der Heim-WM im Modernen Fünfkampf als erste Deutsche die Goldmedaille im Einzel. weiter

SZ-Exklusiv

Ex-Boxer de la Hoya hört auf seine Kinder

Los Angeles. Aus Rücksicht auf seine Kinder hat US-Boxstar Oscar de la Hoya auf eine Rückkehr in den Ring verzichtet. „Sie haben Angst davor, ihren alten Vater verletzt zu sehen“, sagte der 42 Jahre alte Ex-Weltmeister in sechs Gewichtsklassen. weiter

Erst das Vergnügen
SZ-Exklusiv

Erst das Vergnügen

Dann noch mal Arbeit. Sachsens Talente treiben nicht bloß Sport. Sie feiern auch gern. Am Sonnabend genossen die Teilnehmer der Landesjugendspiele in Leipzig die traditionelle Abendparty am Ende des ersten Wettkampftages im Belantis, beispielsweise mit dieser Achterbahnfahrt. weiter

SZ-Exklusiv

Prügel-Profi geht zum HSV

Hamburg. Der Hamburger SV hat den bei Bayer Leverkusen nach einer Prügelei mit Ordnern gefeuerten Abwehrspieler Emir Spahic verpflichtet. Cheftrainer Bruno Labbadia betonte auf der Vereins-Homepage, er... weiter

SZ-Exklusiv

Tuchel versteht Pfiffe gegen Gündogan

Dortmund. Nachdem er in den ersten Minuten im Dortmunder Stadion schon die komplette Bandbreite schwarz-gelber Emotionalität erlebt hatte, kümmerte sich Thomas Tuchel erst mal um die Verteidigung seines einzigen Sorgenkindes. weiter

Tränen statt Trostpreis
SZ-Exklusiv

Tränen statt Trostpreis

Auch das Spiel um den dritten WM-Platz endet für die deutschen Frauen ernüchternd – die Ursachensuche geht weiter. weiter