erweiterte Suche

Kombinierer verteidigen WM-Titel

Kombinierer verteidigen WM-Titel

Deutschlands Nordische Kombinierer haben ihren WM-Titel souverän verteidigt. Die deutschen Rodlerinnen bestätigten ihre internationale Ausnahmestellung: Das Wintersport-Wochenende kompakt. weiter

Dynamo demütigt Aue

Dynamo demütigt Aue

Die Dresdner führen schon zur Pause mit 4:0 und gewinnen zum ersten Mal seit fast 21 Jahren im Erzgebirge. Am Ende steht es 4:1. weiter

Leipzig wieder in der Erfolgsspur

Leipzig wieder in der Erfolgsspur

RB Leipzig hat in der Fußball-Bundesliga zu alter Heimstärke zurückgefunden. Der Aufsteiger setzte sich gegen den 1. FC Köln durch und bleibt einigermaßen am Tabellenführer dran. weiter

Bayern-Torfest gegen Hamburger SV

Bayern-Torfest gegen Hamburger SV

Die Fußballstars des FC Bayern haben Carlo Ancelotti zum 1 000. Pflichtspiel auf der Trainerbank ein Torfestival geschenkt. Gegen den Hamburger SV hagelte es acht Tore. weiter

Traumwinter für Jacqueline Lölling

Traumwinter für Jacqueline Lölling

Selbst im abgebrochenen zweiten WM-Lauf zeigte Jacqueline Lölling Stärke und fiel nicht wie alle Mitfavoriten zurück. Nach nur drei gewerteten Durchgängen krönte die 22 Jahre alte Skeletonfahrerin ihren traumhaften Winter mit WM-Gold. weiter

Wieder Skisprung-Weltmeisterin

Wieder Skisprung-Weltmeisterin

Carina Vogt ist eine Skispringerin für Großereignisse. Zum dritten Mal hintereinander düpiert sie die weitaus höher eingeschätzte Konkurrenz. Auch Bundestrainer Andreas Bauer ist die Cleverness seiner Athletin ein Rätsel. weiter

Vierfach-Triumph der Kombinierer

Vierfach-Triumph der Kombinierer

Das hat es in der langen WM-Geschichte noch nie gegeben. Weltmeister Rydzek und seine Teamkollegen Frenzel, Kircheisen und Rießle sorgen bei den Titelkämpfen in Lahti für einen deutschen Vierfacherfolg. weiter

Aue unter Druck

Aue unter Druck

Das 30. Sachsenderby zwischen Aue und Dresden ist vor allem für den FCE von großer Bedeutung. Im Kampf um den Klassenverbleib brauchen die Auer jeden Punkt. Ein Abstieg käme einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich. weiter

Dynamos Aosman zwei Jahre jünger

Dynamos Aosman zwei Jahre jünger

Fußball-Profi Aias Aosman von Dynamo Dresden ist plötzlich jünger geworden. Möglich macht das eine Urkunde des Sohnes syrischer Flüchtlinge. Das wird seinen Einsatz in Aue nicht beeinflussen? weiter

Appetit auf mehr
SZ-Exklusiv

Appetit auf mehr

Mal Stammspieler, oft Bankhocker – aber immer optimistisch. Niklas Kreuzer bleibt bis 2019 bei Dynamo. weiter

„Wahnsinn“

„Wahnsinn“

Die Europapokal-Tournee für Borussia Mönchengladbach geht weiter. Mit einer grandiosen Aufholjagd hat der Bundesligaelfte erstmals das Achtelfinale in der Europa League erreicht. weiter

Flexibel aus der Minikrise
SZ-Exklusiv

Flexibel aus der Minikrise

In der Königsklasse sammelt der DSC dank einer neuen Taktik Selbstvertrauen. Ob das für die Volleyball-Bundesliga hilft? weiter