erweiterte Suche
Montag, 10.02.2014

Spaß im Schnee

Eigentlich ist der Dresdner Filmemacher Sebastian Linda bekannt für seine international beachteten Skateboardclips. Mit zwei jungen Freerunnern ist ihm nun ein feiner Film ohne Rollbretter - aber dennoch mit spektakulären Stunts - gelungen.

Jo und Leo springen und laufen im jüngsten Film von Sebastian Linda spektakulär durch Dresdens Parks und am Elbufer entlang.
Jo und Leo springen und laufen im jüngsten Film von Sebastian Linda spektakulär durch Dresdens Parks und am Elbufer entlang.

© Screenshot: szo/Video: S. Linda

Dresden. Die eiskalten Tage mit Schnee auf den Straßen sind zwar schon wieder mehr als eine Woche her, dennoch erwärmt derzeit ein Video mit coolen Jungs aus Dresden das Herz der Netz-Gemeinde.

Die beiden 13 Jahre alten Freunde Jo und Leo - Free Runner aus Leidenschaft - waren Ende Januar mit dem Filmemacher Sebastian Linda unterwegs, der mit seinen Skateboardclips auf YouTube und Vimeo bereits Kultstatus besitzt, unterwegs. Bei minus zehn Grad springen die Schüler mit Salti über Seilklettergerüste im Großen Garten, nutzen dort Baumstämme als Rampe und hüpfen spektakulär über das Gelände unterhalb des Finanzministeriums.

Während die Jungs, die ihr Können beim Trampolinspringen erlernten, jedes Hindernis offenbar problemlos überwinden, hatte Sebastian Linda zu kämpfen - vom aufgewirbelten Schnee drohte immer wieder die Linse der Kamera einzufrieren. Zum Glück bekam der Endzwanziger diese Schwierigkeiten in den Griff - und wir ein spannendes Video von zwei risikofreudigen Jungs. (szo/cdh)