erweiterte Suche
Donnerstag, 05.10.2017

Sparkassenmobil erweitert Öffnungszeit

Ab Oktober wird die mobile Filiale immer Montagnachmittags eine halbe Stunde länger geöffnet haben.

Die mobilie Filiale der Sparkasse steht ab Oktober montags eine halbe Stunde länger in Kittlitz.
Die mobilie Filiale der Sparkasse steht ab Oktober montags eine halbe Stunde länger in Kittlitz.

© Archivfoto: Uwe Soeder

Kittlitz. Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien verlängert jetzt die Standzeit ihrer Mobilen Filiale in Kittlitz. Ab Oktober hält das Sparkassenmobil jeden Montag von 16 bis 17 Uhr auf dem Standplatz an der Weißenberger Landstraße 13. Am Montag dieser Woche war das Mobil erstmalig mit den neuen Öffnungszeiten vor Ort. Damit verlängert sich der Aufenthalt um eine halbe Stunde. Mit der Ausweitung ihres Angebots zur Bargeldversorgung und Beratung reagiert die Sparkasse auf die Bedürfnisse der Bürger in Kittlitz, erklärt Kirsten Müller von der Sparkasse. Parallel dazu plant die Volksbank Löbau-Zittau die Schließung ihrer Kittlitzer Filiale. Seit Anfang der 1990er Jahre bietet die Sparkasse die Mobile Filiale an. Auf diesem Weg sind die Dienstleistungen auch für Kunden zugänglich, die keinen Filialstandort in unmittelbarer Nähe zum Wohnort erreichen können. Die Sparkasse will mit dem Bank-Bus ihren Beitrag zur Versorgung der Einwohner auf dem Land leisten. (SZ)