erweiterte Suche
Dienstag, 29.01.2013

Sliskovic löst Vertrag in Dresden auf und kehrt nach Mainz zurück

Dresden. Petar Sliskovic hat sein Engagement beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden vorzeitig beendet und kehrt sofort zum FSV Mainz 05 zurück. Das gab der Dresdner Verein am Dienstag bekannt.

Der Stürmer war ursprünglich bis Saisonende vom Bundesligisten ausgeliehen. Sliskovic konnte die Erwartungen in Dresden nicht erfüllen und kam lediglich auf neun Zweitliga-Einsätze.

Außerdem verließ Medienberichten zufolge auch der Grieche Giannis Papadopoulos das Trainingslager der Schwarz-Gelben vorzeitig. Der defensive Mittelfeldspieler sei in seiner Heimat beim Spitzenklub Panathinaikos Athen im Gespräch, hieß es. (dpa/szo)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.