erweiterte Suche
Mittwoch, 23.08.2017

Siebtliga-Torjäger Martin Schwibs besser als Timo Werner

1

Leipzig. Stürmer Martin Schwibs vom Landesklasse-Club HFC Colditz ist vom Sächsischen Fußballverband (SFV) und dem LVZ-Sondermagazin „Fußball in Sachsen“ als „Sachsen-Knipser der Saison 2016/17“ ausgezeichnet worden. Der 28-Jährige kam mit 41 Toren in 30 Spielen auf den bemerkenswerten Schnitt von 1,37 Treffern pro Partie und setzte sich wie im Vorjahr durch. Er ließ dabei auch den erfolgreichsten deutschen Bundesliga-Torschützen, Timo Werner von RB Leipzig, klar hinter sich. Der Nationalstürmer kam mit 21 Treffern in 34 Spielen auf eine Quote von 0,62 und wurde 25. im Ranking.

Hinter Siebtliga-Stürmer Schwibs folgten Markus Weise vom Hainsberger SV (1,00/28 Tore in 28 Spielen) und Christian Bettfür vom FSV Krostitz (0,93/28 in 30) auf den Plätzen zwei sowie drei. Gewertet wurden alle Schützen aus sächsischen Vereinen von der Bundesliga bis hinunter zur siebten Liga. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 1 Kommentar

Alle Kommentare anzeigen

  1. Markus

    Glückwunsch an die herausragende Leistung, leider geht die Wertung nur bis zur 7. Liga, denn Hendrik Dietrich (FSV Oderwitz) hat der Saison 16/17 (Kreisoberliga, 8. Liga) einen Schnitt von 1,41 Treffen pro Partie. Der FSV Oderwitz mischt seit dieser Saison auch in der Landesklasse mit und wir freuen uns auf einen Herausforderer mehr.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.