sz-online.de | Sachsen im Netz

Seniorin stirbt nach Sturz im Stadtbus

09.06.2016

stirbt nach Sturz im Stadtbus

© dpa

Zittau. Am Freitag, dem 29. April war gegen 9.15 Uhr eine Frau in einem anfahrenden Stadtbus der Linie A zu Fall gekommen. Die 83-Jährige hatte am innen montierten Fahrkartenautomaten gestanden. Bei dem Sturz verletzte sich die Seniorin schwer und wurde in ein Klinikum gebracht. Am 2. Juni starb die Dame. „Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Ableben der Frau mit dem Unfallgeschehen in Zusammenhang steht“, erklärte Polizeisprecher Thomas Knaup.

Daher habe der Verkehrsunfalldienst die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Die Untersuchungen fokussieren sich auf das Anfahren des Linienbusses. Die Polizei bittet Fahrgäste, die zum Unfallzeitpunkt Insassen waren oder an der Haltestelle Klosterstraße das Anfahren des Busses wahrgenommen haben, sich zu melden. (szo/mp)

Hinweise an das Autobahnpolizeirevier Bautzen, Telefon 03591 367 0, oder jede andere Polizeidienststelle.