erweiterte Suche
Donnerstag, 25.02.2016

Sein letztes Bild

Günter Hain ist 1997 verstorben. Der Görlitzer Ehrenbürger wäre diesen Donnerstag 100 Jahre alt geworden.

Eine Aufnahme von 1996: Günter Hain mit dem Portät des Marschalls Duroc.
Eine Aufnahme von 1996: Günter Hain mit dem Portät des Marschalls Duroc.

© Sammlung Norbert Hain

Görlitz. Am 25. Februar, also an diesem Donnerstag, wäre Günter Hain 100 Jahre alt. 1996, ein Jahr vor seinem Tod, schuf der Maler sein letztes Bild, ein Porträt des Marschalls Duroc. Es ist seitdem im Foyer des gleichnamigen Holtendorfer Hotels zu sehen.

Mehr über Leben und Werk des Görlitzer Ehrenbürgers wird am Sonnabend in der SZ zu lesen sein. (rs)