erweiterte Suche
Dienstag, 05.12.2017

Schillerballaden mal ganz anders

Der Schauspieler Philipp Hochmair...

Geballte Men-Power: Jörg Schittkowski, Philipp Hochmair, Tobias Herzz Hallbauer und Alwin Weber (v.l.n.r.). | Foto: PR
Geballte Men-Power: Jörg Schittkowski, Philipp Hochmair, Tobias Herzz Hallbauer und Alwin Weber (v.l.n.r.). | Foto: PR

ist Ensemblemitglied im Hamburger Thalia Theater und wurde in die Ehrengalerie des Wiener Burgtheaters aufgenommen. Nun sind der Theaterberserker Hochmair („Gedichte sind für mich wie Drogen“) und drei Musiker der Elektrohand Gottes an Schlagzeug, Gitarre und jeder Menge Elektronik am Sonnabend, 20 Uhr, im Societaetstheater mit dem Programm „SCHILLERballaden“ erstmalig in Dresden zu erleben. Dabei treffen Schillers Balladen in einer Versuchsanordnung auf experimentelle Musik. Der atemlose Sturm und Drang wird mit heutigen akustischen Erfahrungen konfrontiert.