Donnerstag, 03.01.2013

Russische Touristen erobern Dresden

Dresden. Dresden verbucht seit Monaten einen Ansturm von Touristen aus Russland. Von Januar bis Oktober 2012 kamen rund 17 500 russische Touristen nach Dresden - ein Plus von 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie die Dresden Marketing Gesellschaft mitteilte. Vor dem russischen Weihnachtfest am 7. Januar zieht es derzeit besonders viele zum Bummeln und Shoppen in die Landeshauptstadt. „Der Andrang ist enorm“, sagte die Centermanagerin der Altmarktgalerie, Nadine Strauß, der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag. Gefragt seien vor allem Bekleidung, Schmuck und Elektronikartikel. (dpa)