erweiterte Suche
Donnerstag, 09.02.2017 Freizeit & Gastronomie

Regionale Köstlichkeiten auf dem Teller

Neu gestaltetes Restaurant im aktiv Sporthotel in Pirna lädt am 14. Februar zum Valentinsdinner

Von Bettina Spiekert

Mit neuem Farbkonzept präsentiert sich seit dieser Woche das Restaurant im aktiv Sporthotel. | Foto: aktiv Sporthotel
Mit neuem Farbkonzept präsentiert sich seit dieser Woche das Restaurant im aktiv Sporthotel. | Foto: aktiv Sporthotel

Luftiger, offener und vor allem heller - so präsentiert sich seit dieser Woche das Restaurant im aktiv Sporthotel in Pirna. „Wir wollen mit dem neuen Farbkonzept den Bezug zum sächsischen Sandstein, der Natur, Architektur, Wirt-schaft und Kultur von Pirna bis heute prägt, herstellen“, erklärt Kathrin Honnes von der Geschäftsleitung des 3-Sterne-Superior Hauses. Die frühere Aufteilung des Raumes in Nischen wurde komplett aufgegeben, und damit ergeben sich auch wesentlich mehr Möglichkeiten, das Restaurant nach Kundenwunsch zu bestuhlen. Das Restaurant ist durchgängig von 11.30 Uhr bis 21.30 Uhr, sonntags bis 21 Uhr geöffnet.

Auch für Feierlichkeiten empfiehlt sich das aktiv Sporthotel an der Rottwerndorfer Straße in Pirna. Im neu gestalteten Restaurant finden 40 Personen Platz, der angrenzende Veranstaltungsraum ist für 15 Personen ausgelegt. Direkt daneben befindet sich eine Terrasse mit Blick auf den Wald. Für größere Veranstaltungen stehen im Saal rund 80 Sitzplätze zur Verfügung. Wer für die bevorstehenden Feiern zur Jugendweihe oder Konfirmation noch Räumlichkeiten sucht, ist herzlich willkommen.

Wer Sport mit Feiern oder einem geselligen Zusammensein verbinden will, kann die Kegelbahn des Hauses buchen. Oder nach den umfangreichen Sport-, Fitness- und Wellnessangeboten fragen. Erholsame Möglichkeiten bieten zudem Sauna und Wellnessbereich. Dampfbad, Aromasauna oder Finnische Sauna stehen zur Wahl, und der Beauty & Spa-Bereich bietet neben der klassischen auch Wohlfühlmassagen, Packungen und Bäder sowie Kosmetik und Gesichtsbehandlungen. Übernachten kann man im Hotel in Zimmern verschiedener Kategorien, im Familienzimmer oder im Appartement.

Ganz traut mit Zweiertischen wird sich das Restaurant am 14. Februar präsentieren. Dann nämlich lädt das aktiv Sporthotel zum Valentinsdinner ein unter dem Motto „Love is in the Meal“, zu Deutsch Liebe ist im Essen, ein. Küchenchef Steffen Lindner will mit Pochiertem Hechtklößchen an süß-sauren Nudelsticks mit Shiso-Kresse den Gaumen kitzeln. Danach darf sich der Feinschmecker auf Tranchen vom Iberico-Schweinerücken an aromatischen Kräuterseitlingen und Püree von der Vitelotte freuen. Abgerundet wird das 4-Gänge-Menü mit Schokoladensoufflé an einem Ragout von roter Banane.

Ganz dem Anspruch des Hauses nach einer gesunden und aktiven Lebensweise Rechnung tragend werden im Restaurant nur frische Lebensmittel von regionalen Erzeugern zu vielfältigen Köstlichkeiten verarbeitet. Gesundheit und Genuss müssen sich nicht widersprechen: Das Restaurant im aktiv Sporthotel Pirna bietet seinen Gästen nicht nur vegetarische sondern auch vegane Gerichte zur Auswahl.

Viermal im Jahr wechselt die Hauptspeisekarte, um noch mehr abwechslungsreiche Küche mit neuen Ideen und frischen Produkten der Saison auf den Tisch zu bringen. Die monatliche Aktionskarte widmet sich immer einem kulinarischen Thema, im Februar stehen dafür herzhafte Hackfleischgerichte sowie feine Fondues zur Auswahl. Im März kann unter dem Motto „Tex-Mex und Thai“ der kulinarischen Sehnsucht nach fernen Orten und exotischen Speisen gefrönt werden. Freuen dürfen sich Genießer auf die Osterzeit, bei dem das Restaurant im aktiv Sporthotel Köstlichkeiten rund ums Osterfest auftischt und den Muttertagsbrunch.


aktiv Sporthotel

Rottwerndorfer Str. 56 b

01796 Pirna

Telefon: 03501-79000

Telefax: 03501-790022

Email: info@aktiv-sporthotel.de

Internet: www.aktiv-sporthotel.de