erweiterte Suche
Donnerstag, 16.03.2017 FREIZEIT FÜHRER | LANDKREIS BAUTZEN

Regional und abwechslungsreich

Das Spezialitätenrestaurant „Zum Haseneck“ im Herzen von Bautzen lädt ein.

Bild 1 von 3

Das Haseneck in Bautzen lädt zum Besuch ein. Derzeit im Angebot: Blau oder gebraten - im „Haseneck“ geht die Karpfensaison noch bis April.
Das Haseneck in Bautzen lädt zum Besuch ein. Derzeit im Angebot: Blau oder gebraten - im „Haseneck“ geht die Karpfensaison noch bis April.
  • Das Haseneck in Bautzen lädt zum Besuch ein. Derzeit im Angebot: Blau oder gebraten - im „Haseneck“ geht die Karpfensaison noch bis April.
    Das Haseneck in Bautzen lädt zum Besuch ein. Derzeit im Angebot: Blau oder gebraten - im „Haseneck“ geht die Karpfensaison noch bis April.
  • Meister Lampe darf im „Haseneck“ natürlich nicht fehlen. | Fotos: PR
    Meister Lampe darf im „Haseneck“ natürlich nicht fehlen. | Fotos: PR

Frische, Regionalität und gutes Handwerk – mit diesen drei Hauptzutaten kocht man im „Haseneck“ in Bautzen. Gäste aus nah und fern schätzen die wohlschmeckende Küche des Spezialitätenrestaurants ebenso, wie das gemütliche Ambiente, welches zum entspannten Verweilen einlädt.

„Bei der Verwendung der Zutaten legen wir größten Wert auf regionale Produkte“, sagt Restaurant-Betreiber Frank Haase. „Bestes Beispiel dafür ist der Karpfen, der aus Königswarthaer Teichen von der Teichwirtschaft Greim stammt und momentan noch auf unserer Speisekarte zu finden ist.“ Doch nicht mehr lange, ergänzt der Wirt. Denn die Karpfensaison ist nach Ostern zu Ende. Wer also vor dem Herbst noch einmal ein leckeres, grätenfreies Karpfenfilet genießen möchte, sollte sich in den nächsten Tagen Zeit für einen Besuch des „Hasenecks“ nehmen. „Den Karpfen gab es bisher bei uns als gebratenes Gericht. In diesem Jahr haben wir nun außerdem, den Wunsch mancher Gäste nach Karpfen „blau“ auf unserer Speisekarte berücksichtigt. Ob in gebratener oder gekochter Version- das Lob ist groß!“

Seit dieser Woche auf der Karte zu finden ist Lamm, zubereitet als Lammkeulenbraten in Rosmarinsoße mit grünen Bohnen und Böhmischen Knödeln. Je nach Wetterlage dürfen sich die Gäste des „Hasenecks“ dann sicherlich Ende April auf Spargel, den König unter den Gemüsesorten freuen. Neben den saisonalen Speisen bietet das Restaurant seinem Namen entsprechend eine Reihe von Kaninchenspezialitäten an. Ergänzt wird das Angebot von Fisch- und Wildgerichten. „Im Sommer werden wir unsere Gäste wieder zu dem ein oder anderen kulinarischen Ausflug in den Mittelmeerraum einladen mit leicht bekömmlichen Gerichten wie Schweinerückensteak mit Sesamkruste auf mediterranem Gemüse, Bruschetta mit Tomate-Rucola und Parmesan und wenn´s so richtig heiß wird, zaubert die Küche die beliebte kalte Gurkensuppe“.

Wird es noch etwas wärmer und beständiger, startet auch im „Haseneck“ die neue Biergartensaison. Frank Haase weist in diesem Zusammenhang auf den Mittwoch hin. Der ist im „Haseneck“ traditionell Biertag, an dem der halbe Liter nur 2,70Euro kostet. Wenn im Juni das 22. Bautzener Sommertheater startet, gibt es für seine Gäste ein besonderes Angebot. „Wer bei uns einkehrt und seine „Olsenbande“- Eintrittskarte vorlegt, erhält am Tag der Vorstellung auf die Gesamtrechnung - unabhängig von der Personenzahl - 10 Prozent Rabatt.“ Da das Angebot erfahrungsgemäß gut angenommen wird, empfiehlt der Gastwirt eine Tischreservierung. „Doch in der Regel findet sich in unserem Biergarten oder der Gaststube immer noch ein ruhiges Plätzchen, um vor dem Theaterbesuch genüsslich zu speisen oder den Abend nach der Veranstaltung gemütlich bei einem Gläschen Wein ausklingen zu lassen.

Fest steht bereits der Termin für das diesjährige Grillfest, zu dem es auch wieder Livemusik geben wird. „Wir laden am 12.August zu uns in den Biergarten ein. Für die Regenvariante steht auch ein Zelt bereit“, so der Gastwirt. Da diese Veranstaltung sehr beliebt ist, sollte man rechtzeitig an die Tischreservierung denken. Für Feiern außer Haus empfiehlt er den Partyservice seines Hauses, übrigens nicht nur vom Kaninchen. (gbs)

Gaststätte „ Zum Haseneck“

Kurt-Pchalek-Straße 1

02625 Bautzen

Telefon: 03591 47913

Internet: www.zum-Haseneck.de

E-Mail: zum-haseneck@gmx.de

Öffnungszeiten

Täglich ab 11 Uhr