erweiterte Suche
Sonntag, 24.09.2017

Qualm aus der Küche

In Döbeln Nord schmort es auf der Herdplatte. Niemand will sie eingeschaltet haben.

Bild 1 von 3

Die Feuerwehr ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz in Döbeln Nord gerufen worden. Aus einer Küche im Haus Am Holländer 1 drang Rauch.
Die Feuerwehr ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz in Döbeln Nord gerufen worden. Aus einer Küche im Haus Am Holländer 1 drang Rauch.

© André Braun

  • Die Feuerwehr ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz in Döbeln Nord gerufen worden. Aus einer Küche im Haus Am Holländer 1 drang Rauch.
    Die Feuerwehr ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz in Döbeln Nord gerufen worden. Aus einer Küche im Haus Am Holländer 1 drang Rauch.
  • Die Feuerwehrleute entfernten die verkohlten Reste. Zu dem Einsatz war ein kompletter Löschzug mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften ausgerückt.
    Die Feuerwehrleute entfernten die verkohlten Reste. Zu dem Einsatz war ein kompletter Löschzug mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften ausgerückt.
  • Die Feuerwehrleute fanden auf dem Herd dieses undefinierbare Gemisch aus zersprungenem Glas und verkohltem Papier vor.
    Die Feuerwehrleute fanden auf dem Herd dieses undefinierbare Gemisch aus zersprungenem Glas und verkohltem Papier vor.

Döbeln. Die Feuerwehr ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz in Döbeln Nord gerufen worden. Aus einer Küche im Haus Am Holländer 1 drang Rauch. Die Feuerwehrleute fanden auf dem Herd ein undefinierbares Gemisch aus zersprungenem Glas und verkohltem Papier vor.

Die Bewohner seien zu Hause gewesen und hätten selbst die Feuerwehr gerufen, so Einsatzleiter Udo Hundrieser. „Angeblich hat keiner die Herdplatte eingeschaltet.“ Schaden sei vor allem am Herd entstanden, so Hundrieser. Die Feuerwehrleute entfernten die verkohlten Reste. Zu dem Einsatz war ein kompletter Löschzug mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften ausgerückt. (DA/jh)