erweiterte Suche
Freitag, 29.09.2017

Punk mit Substanz

Bereits der Bandname spricht Bände: Die Substanz Serum 114 stammt aus dem Stanley Kubrick-Kultfilm „Uhrwerk Orange“, einer Verfilmung des gleichnamigen Romans von Anthony Burgess.

Dieses chemische Mittel soll dort aus Kriminellen und Psychopathen gute Bürger machen, was jedoch misslingt. Die Punkrocker aus Frankfurt am Main stehen seit Jahren für rotzig-energetische Livemusik. Verbal transportiert die Band deutschsprachigen Punkrock sozial- und gesellschaftskritische Texte, auch über Themen wie Schulamokläufe, Magersucht oder sexuellen Missbrauch.

Serum 114, 5.10., 20 Uhr, Puschkin Club, Dresden;
Tickets für 23,70 Euro unter Tel. 0351 866 600