erweiterte Suche
Mittwoch, 24.02.2016

Polizei sucht vermissten Mann

Seit Sonntagfrüh ist der 26-jährige Gerard Remane verschwunden. Nach einer Straßenbahnfahrt kam er nicht zu Hause an.

Der 26-jährige Gerard Remane ist verschwunden.
Der 26-jährige Gerard Remane ist verschwunden.

© Polizei

In Dresden wird ein junger Mann vermisst. Die Polizei sucht nach Gerard Remane und bittet die Bevölkerung um Hilfe. Der 26-Jährige wurde zuletzt am Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr gesehen. Zu der Zeit war er mit einer Bekannten mit der Straßenbahn der Linie 3 in Richtung Coschütz unterwegs. Als die Frau an der Walpurgisstraße ausstieg, fuhr der Mann noch weiter in Richtung Nürnberger Straße. In seiner dortigen Wohnung kam er laut Polizei offenbar nicht an.

Wo sich der Vermisste derzeit aufhält, weiß demnach niemand. Die Polizei überprüfte mögliche Aufenthaltsorte, konnten den 26-Jährigen jedoch nicht finden.

Remane wird als 1,65 Meter groß und schlank beschrieben. Er hat kurze blonde Haare mit ausgeprägten Geheimratsecken. Als er zuletzt gesehen wurde, trug er eine dunkle Hose, ein grünes T-Shirt und eine schwarze Jacke. (dpa)

Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, die den gesuchten 26-Jährigen seit Sonntag gesehen hat oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, sich telefonisch unter 483-2233 zu melden.