erweiterte Suche

Die neue Brüderlichkeit

Die neue Brüderlichkeit

Die christdemokratische Kanzlerin und der sozialistische Präsident sind durch Krisen zusammengerückt. Trotz aller Probleme stärken sie die Achse Berlin-Paris - als Antrieb für Europa. Doch Hollande hat Zuhause massive Probleme. weiter

Tsipras will „Frühling“ mit Moskau

Tsipras will „Frühling“ mit Moskau

Hat er einen Plan B? Griechenland und die Euro-Länder ringen um eine Einigung über Hilfen. Athen hofft auf eine rasche Lösung, Brüssel dämpft die Erwartungen. Jetzt strebt der Regierungschef ein engeres Verhältnis mit Russland an. weiter

Der Vogel fliegt

Der Vogel fliegt

Die Bundeswehr hat lange auf den Airbus A400M gewartet. Jetzt wird das Transportflugzeug erstmals eingesetzt. Zunächst darf es aber nur in sichere Gebiete fliegen. Für gefährliche Missionen ist es noch nicht ausgerüstet. weiter

Gauweiler wirft alle Ämter hin

Gauweiler wirft alle Ämter hin

Der Euro-Rebell verlässt die CSU: Peter Gauweiler tritt als Parteivize zurück und verlässt auch gleich den Bundestag. Als Grund nennt er parteiinternen Druck, gegen seine Überzeugungen zu handeln. weiter

Tikrit aus Händen des IS befreit

Tikrit aus Händen des IS befreit

Die vier Wochen andauernde Großoffensive der vom Westen unterstützten irakischen Streitkräfte hat Wirkung gezeigt. Aus der strategisch wichtigen Stadt Tikrit ist die Terrormiliz Islamischer Staat vertreiben worden. weiter

Thailand hebt Kriegsrecht auf

Zehn Monate nach dem Militärputsch in Thailand hebt die Regierung des Putschführers Prayuth Chan-ocha das Kriegsrecht auf. Allerdings bleiben einige Punkte weiterhin in Kraft. weiter

CO2-Ausstoß deutlich gesunken

CO2-Ausstoß deutlich gesunken

Die Bundesregierung kann nur bedingt etwas dafür, kann sich nun aber auf die Schulter klopfen. Rechtzeitig zur eigenen G7-Präsidentschaft sind die CO2-Emissionen in Deutschland deutlich zurückgegangen. weiter

Atomverhandlungen fast am Ziel

Atomverhandlungen fast am Ziel

Seit zwölf Jahren hält das umstrittene iranische Atomprogramm die Weltöffentlichkeit in Atem. Vor dem vorerst letzten Verhandlungstag steigt die Spannung, ob es einen entscheidenden Durchbruch gibt. weiter

SZ-Exklusiv

Obama reist erstmals als Präsident nach Kenia

Washington. Erstmals in seiner US-Präsidentschaft wird Barack Obama nach Kenia, dem Heimatland seines verstorbenen Vaters, reisen. Er nehme im Juli am diesjährigen internationalen Gründergipfel teil, teilte das Weiße Haus gestern mit. weiter