erweiterte Suche

Erst denken, dann twittern

Erst denken, dann twittern

Der CDU-Politiker Jens Spahn, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, hat aggressive linke Demonstranten auf Twitter mit der NPD verglichen. weiter

Assange hat Angst vor Attentat

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat Angst, ermordet zu werden. Er gehe aus Furcht vor einem Anschlag selten auf den Balkon der Botschaft und habe seit drei Jahren kaum Sonnenlicht oder frische Luft bekommen, sagte der Australier. weiter

Asyl-Korridor nach Deutschland?

Asyl-Korridor nach Deutschland?

Der tschechische Innenminister Milan Chovanec hält die Idee eines humanitären Flüchtlingskorridors für Syrer nach Deutschland für diskussionswürdig. weiter

Keine Anklage gegen Gysi

Keine Anklage gegen Gysi

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat eine Weisung ihres Vorgesetzten aufgehoben, Gregor Gysi wegen einer mutmaßlich falschen eidesstattlichen Versicherung anzuklagen. Der Generalstaatsanwalt hat bereits seinen Abschied eingereicht. weiter

Wieder fliegt ein Brandsatz

Wieder fliegt ein Brandsatz

In Salzhemmendorf bei Hameln wurde in der Nacht zum Freitag ein Brandanschlag auf eine Asylbewerber-Unterkunft verübt. Eine Mutter und drei kleine Kinder blieben unverletzt, weil sie sich in einem Nebenraum aufhielten. weiter

Iran sagt Barenboim-Konzert ab

Iran sagt Barenboim-Konzert ab

„Der Iran erkennt das zionistische Regime nicht an und wird auch nicht mit Künstlern dieses Regimes zusammenarbeiten“, sagte ein Sprecher des iranischen Kultusministeriums. Barenboim hatte mit der Berliner Staatskapelle ein Konzert in Teheran geplant. weiter

„Ein Stapel lebloser Menschen“

„Ein Stapel lebloser Menschen“

Die Zahl der Toten aus dem Kühl-Lkw übersteigt sämtliche Befürchtungen. Die Fahndung österreichischer und ungarischer Behörden nach den Verantwortlichen ist inzwischen offenbar erfolgreich gewesen. weiter