erweiterte Suche

Südsudan in höchster Not

Südsudan in höchster Not

Gezeichnet von einem Bürgerkrieg schlittert der Südsudan immer tiefer in eine humanitäre Katastrophe. Angesichts der Hungersnot kündigte die Regierung nun an, Helfern freien Zugang zu Betroffenen zu gewähren. weiter

Tot oder lebendig

Tot oder lebendig

Simbabwes Diktator Robert Mugabe tritt mit 93 Jahren erneut zur Wahl an und wird von seiner Frau zum Gespött gemacht. weiter

Kontroverse zeigt Spaltung Israels

Kontroverse zeigt Spaltung Israels

Die Armee galt in Israel bislang als unantastbar. Sie dient als Schmelztiegel und kleinster gemeinsamer Nenner. Ein hoch umstrittener Prozess um eine Quasi-Hinrichtung reißt nun tiefe Gräben. weiter

Eine teure Familie

Eine teure Familie

Amerikas neue First Family ist groß. Und das bekommen die Steuerzahler zu spüren. Denn überall, wohin es die Angehörigen des Trump-Clans zieht, fallen aufwendige Schutzmaßnahmen an. Das geht gewaltig ins Geld. weiter

Neuer US-Sicherheitsberater

Neuer US-Sicherheitsberater

General Herbert Raymond McMaster dürfte der erste Sicherheitsberater der USA sein, dessen Bestallung auf einem Sofa verkündet wurde. Ganz in dem ihm eigenen Stil zieht Donald Trump ihn plötzlich aus dem Hut. weiter

Punkten mit Agenda-Änderung?

Punkten mit Agenda-Änderung?

Die Agenda 2010 ist auch in der SPD höchst umstritten. Ihr Kanzlerkandidat Schulz will nun Änderungen vornehmen und die Partei nach links rücken. Die FDP sieht das größte Reformprojekt der Sozialdemokraten in Gefahr. weiter

Deutschland hängt im Gestern fest

Deutschland hängt im Gestern fest

Partnerschaftlichkeit in Familie und Beruf: Im Vergleich mit anderen Ländern steht Deutschland einer OECD-Studie zufolge schlecht da. Frauen arbeiten weniger als Männer und werden schlechter bezahlt. weiter

De Maiziere pocht auf Abschiebungen

De Maiziere pocht auf Abschiebungen

Vom früheren „Eingang der DDR“ zum profanen Abschiebezentrum - am künftigen Berliner Großflughafen ragt ein Gebäude heraus. Eine Zukunft hat es wohl nicht. Am Montag war der Innenminister zu Gast. weiter

Petry trifft Schirinowski

AfD-Chefin Frauke Petry hat in Moskau den Vorsitzenden des russischen Parlaments, Wladimir Wolodin, und den radikalen Rechtspopulisten Wladimir Schirinowski getroffen. weiter

Wirbel um Donbass-Pässe

Wirbel um Donbass-Pässe

Die Konfliktparteien in der Ostukraine nehmen einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe. Doch mit der Anerkennung von Separatisten-Pässen gießt Moskau Öl ins Feuer. Kann die Feuerpause gelingen? weiter

Iran testet erneut Raketen

Iran testet erneut Raketen

Die Übungen am Montag seien eine weitere Vorbereitung auf Militärangriffe „ausländischer Aggressoren“, teilten die Revolutionsgarden mit. weiter