erweiterte Suche
 lehnt Aussage ab

Greenwald lehnt Aussage ab

Direkt nach der Sommerpause sollte der Snowden-Vertraute Glenn Greenwald im NSA-Ausschuss aussagen. Doch der Journalist sagt den Termin ab und greift das Gremium stattdessen scharf an. weiter

hl gewinnt Rechtsstreit

Helmut Kohl gewinnt Rechtsstreit

200 Kassetten mit 630 Stunden Originalton Helmut Kohl über sein Leben - der Wert dieser Tonbanddokumente für Historiker ist kaum abschätzbar. Doch nach einem Gerichtsurteil bleibt nun alles Privateigentum des Altkanzlers. weiter

ruppe an Absturzstelle

Expertengruppe an Absturzstelle

Mehr als 60 internationale Experten haben mit der Bergung von Leichen an der Absturzstelle von Flug MH17 begonnen. Das ist die größte Gruppe von Ermittlern, die bislang Zugang zum Areal erhielt. weiter

huldigt sich für Spähangriff

CIA entschuldigt sich für Spähangriff

Der US-Geheimdienst CIA hat zugegeben, Computer des Geheimdienstausschusses des Senats ausgespäht zu haben. Noch vor Monaten hatte CIA-Direktor John Brennen entsprechende Vorwürfe zurückgewiesen. Nun werden Rücktrittsforderungen laut. weiter

sz-exklusiv

Erste Parlamentssitzung in Libyen

Tobruk. Libyens neu gewähltes Parlament trifft sich mehr als 1000 Kilometer von der Hauptstadt Tripolis entfernt zu seiner ersten Sitzung. Lokalen Medien zufolge waren am Freitag bereits zahlreiche Abgeordnete in der östlichen Stadt Tobruk, wo die Volksvertreter am Samstag tagen wollen. weiter

sz-exklusiv

Italien will Amt der EU-Chefdiplomatin

Brüssel. Gegen den Widerstand aus mehreren EU-Staaten will Italien nun doch die relativ unerfahrene Außenministerin Federica Mogherini als neue EU-Chefdiplomatin durchsetzen. Italiens Ministerpräsident... weiter

e Miniaturen

Bayerische Miniaturen

Die Zukunft von Staatskanzleichefin Haderthauer steht auf der Kippe. Gegen sie wird wegen Betrugsverdachts ermittelt. weiter

e gescheitert

Waffenruhe gescheitert

Die Feuerpause im Gaza-Konflikt hat nur wenige Stunden gehalten. Israel hat sie für beendet erklärt und Friedensgespräche abgesagt. Unterdessen bestätigt das Militär die Entführung eines israelischen Soldaten. weiter

Israels Alptraum: wieder Soldat verschleppt

Statt Waffenruhe neue Eskalation: Die Verschleppung eines israelischen Soldaten hat die Gewalt im Gazastreifen neu entfacht. Ein radikaler Likud-Politiker droht, Israel werde Gaza „plattmachen“. weiter