erweiterte Suche

Wieder mehr Flüchtlinge und Schlepper

Wieder mehr Flüchtlinge und Schlepper

Nach einer kurzen Flaute spitzt sich die Lage an der bayerischen Grenze zu Österreich wieder zu: Die Zahl der illegalen Flüchtlinge steigt und die Polizei verhaftet mehr Schleuser. weiter

Millionen-Soforthilfe für Bauern

Millionen-Soforthilfe für Bauern

Schnelle Unterstützung hatte Landwirtschaftsminister Schmidt notleidenden Milchbauern angekündigt. Denn der Milchpreis ist im Keller, Höfe fürchten um ihre Existenz. Auf dem „Milchgipfel“ gibt es nun einen Beschluss. weiter

Priesterinnen zieren Rom

Priesterinnen zieren Rom

Kaum hat Papst Franziskus gesagt, er wolle das Diakonat für Frauen prüfen lassen, da erscheinen provokante Poster in Rom: Sie zeigen Frauen, die längst als Priesterinnen tätig sind. weiter

Empörung über Gaulands Äußerung

Empörung über Gaulands Äußerung

Die AfD sorgt wieder für Schlagzeilen. Ihr Vize Gauland spricht von einer abfälligen Einstellung der Menschen zum dunkelhäutigen Fußballer Boateng. Politiker zeigen ihm die rote Karte. weiter

Todesfalle Mittelmeer

Todesfalle Mittelmeer

Trotz aller Such- und Rettungsaktionen sterben immer mehr Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer. Wenn es um Rettung und Aufnahme geht, steht Italien an erster Stelle. Doch Rom sieht den Ball in Brüssel: Ein weiteres Flüchtlingsabkommen müsse her. weiter

Teilverrohung der Gesellschaft beklagt

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) warnt angesichts der steigenden Zahl von Übergriffen auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte vor einer „Teilverrohung“ der Gesellschaft. weiter

Botschaft der Versöhnung

Botschaft der Versöhnung

Das deutsch-französische Gemetzel bei Verdun steht symbolhaft für die Sinnlosigkeit des Krieges. 100 Jahre danach beschwören Kanzlerin Merkel und Präsident Hollande die Aussöhnung - auf den Spuren ihrer Vorgänger Kohl und Mitterrand. weiter

Lage in Ostukraine verschärft sich

Lage in Ostukraine verschärft sich

Der Friedensprozess für den Donbass steckt fest, die Kämpfe zwischen Armee und Separatisten flammen immer wieder auf. Die ukrainische Führung setzt in dieser Lage verstärkt auf westliche Berater. weiter

Linke macht sich Mut

Linke macht sich Mut

In den jüngsten Wahlen wurde die Linke arg gebeutelt. Mit der Warnung vor einem „Rechtsruck“ will sie jetzt wieder punkten. Fraktionsvorsitzende Wagenknecht wird nach einem Torten-Angriff vom Parteitag gefeiert. weiter

Wagenknecht bekommt Torte ab

Wagenknecht bekommt Torte ab

Eigentlich will sich die Linke auf ihrem Parteitag für die bevorstehenden Wahlen rüsten. Doch dann reden alle über Fraktionschefin Wagenknecht, die eine Torte ins Gesicht bekommt. weiter

Pegida als Katalysator

Pegida als Katalysator

Der rechtsnationale AfD-Flügel will sich Auftritte bei Demonstrationen des islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses nicht vom Parteivorstand verbieten lassen. weiter