erweiterte Suche
Militär rückt in Gambia ein

Militär rückt in Gambia ein

Westafrikanische Soldaten marschieren in Gambia ein, um den abgewählten Staatschef Jammeh zur Aufgabe zu zwingen. Sein Nachfolger hatte kurz zuvor im benachbarten Senegal den Amtseid abgelegt. weiter

Bundeswehr bricht nach Litauen auf

Bundeswehr bricht nach Litauen auf

Die einen nennen es Säbelrasseln, die anderen Rückversicherung von Bündnispartnern. Die Nato rüstet im östlichen Bündnisgebiet massiv auf - und die Bundeswehr ist ganz vorne mit dabei. weiter

Die AfD feilt an ihrem Profil

Die AfD feilt an ihrem Profil

Die Partei will im Wahlkampf provozieren. Der jüngste Aufreger von Björn Höcke war aber nicht mit dem Parteivorstand abgestimmt. Vor allem aus West-Landesverbänden kommt Protest. weiter

Prügeln „aus Tradition“

Prügeln „aus Tradition“

In Russland soll ein Gesetz verabschiedet werden, das Gewalt in Familien nicht mehr als Straftat behandelt, sondern lediglich als Ordnungswidrigkeit abtut. weiter

Präsidialsystem wäre „Sultanat“

Präsidialsystem wäre „Sultanat“

Die Verfassungsänderung für ein Präsidialsystem in der Türkei ist im Parlament in die entscheidende Runde gegangen. Der Chef der türkischen Anwaltskammer warnt mit drastischen Worten vor dem Systemwechsel. weiter

Die Angst vor der Fake-News-Lawine

Die Angst vor der Fake-News-Lawine

Im anstehenden Bundestagswahlkampf müssen sich die Parteien auf eine neue Herausforderung einstellen - fabrizierte Nachrichten, sogenannte Fake News. Parteistrategen befürchten eine Lawine der Lügen. weiter

Wie nah kommen sie sich?

Wie nah kommen sie sich?

Kriege, Krisen, Konflikte - Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, zeichnet ein düsteres Bild der Weltpolitik. Der Experte hält deshalb eine Männerfreundschaft zwischen Putin und Trump für illusorisch. weiter

Auf der Suche nach der Fälschung

Auf der Suche nach der Fälschung

Oft können nur anhand von Kleinigkeiten echte von gefälschten Pässen unterschieden werden. Im Flüchtlings-Bundesamt ist der seltene Job des Urkundensachverständigen deshalb extrem gefragt. weiter

Melancholischer Obama sagt Adieu

Melancholischer Obama sagt Adieu

Ernst und nachdenklich gibt Obama seine letzte Pressekonferenz als US-Präsident. Bei allem Bemühen um Diplomatie werden doch große Sorgen um sein Vermächtnis erkennbar. weiter

Assange will doch nicht in die USA

Assange will doch nicht in die USA

Komme Whistleblowerin Chelsea Manning frei, lasse er sich an die USA ausliefern, hatte Julian Assange verkündet. Jetzt macht der Wikileaks-Gründer einen Rückzieher. weiter

Zschäpe schuldfähig und gefährlich

Zschäpe schuldfähig und gefährlich

Nach langem juristischen Tauziehens hat der psychiatrische Sachverständige im NSU-Prozess das Gutachten über Beate Zschäpe geliefert. Die Angeklagte bekommt kein günstiges Zeugnis. weiter

Bundestagswahl Ende September?

Bundestagswahl Ende September?

Die Bundesregierung schlägt den 24. September als Termin für die Bundestagswahl 2017 vor. Auch fast alle Bundesländer plädieren für den letzten Sonntag im September. weiter