erweiterte Suche

Trump lobt Demo in Boston

Trump lobt Demo in Boston

Eine Woche nach Charlottesville demonstrieren in Boston Zehntausende gegen Rassismus. Ein scharfer Kontrast zu Donald Trumps milden Worten über weiße Nationalisten und Neonazis. Diesmal reagiert der Präsident schnell. weiter

Ermittler prüfen IS-Hintergrund

Ermittler prüfen IS-Hintergrund

Nach dem Terrorangriff in Turku gedenkt Finnland der Opfer mit einer Schweigeminute. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Allerdings dürfte der Angreifer gezielt Frauen attackiert haben. weiter

Terror-Ermittler verfolgen neue Spur

Terror-Ermittler verfolgen neue Spur

Die Polizei sucht noch immer nach den Schlüsselfiguren des Terrors in Katalonien. Bei der Trauerfeier in der imposanten Sagrada Familia ist das Nebensache. Es geht um die Opfer, um Menschlichkeit und „keine Angst“. weiter

Akhanli unter Auflagen frei

Akhanli unter Auflagen frei

Einen Tag nach seiner Festnahme darf der Kölner Schriftsteller Akhanli das Gefängnis in Spanien wieder verlassen - aber nicht die spanische Hauptstadt. Die Türkei hatte seine Festnahme beantragt. weiter

Berliner stellen sich gegen Neonazis

Berliner stellen sich gegen Neonazis

Berlin-Spandau im Zeichen des Protests: Verschiedene linke Gruppen stellten sich dort einem Neonazi-Aufzug zum Gedenken an den Hitler-Stellvertreter Heß entgegen. Sie verkürzten den rechten Marsch beträchtlich. weiter

Wer fuhr das Auto in Barcelona?

Wer fuhr das Auto in Barcelona?

Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona zweifelt die Polizei, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. Deutschlands Außenminister legte am Tatort Blumen nieder. weiter

War Turku-Attentäter ein IS-Mann?

War Turku-Attentäter ein IS-Mann?

Die Messerattacke im finnischen Turku war Terror - die Behörden ermitteln, ob der Täter Verbindungen zum IS hatte. Seine Opfer hat er wohl zufällig ausgewählt. Zwei Frauen sterben, acht Menschen werden verletzt. weiter

Minister wirbt für Auto-Tausch

Minister wirbt für Auto-Tausch

CSU-Verkehrsminister Dobrindt ist einen ungewöhnlichen Schritt in Sachen älterer Diesel-Autos gegangen. Er warb offen für die Umtausch-Angebote der Autobauer. Dagegen lehnte er bei E-Autos die politische Einmischung ab. weiter

Merkel und Schulz gegen Erdogan

Merkel und Schulz gegen Erdogan

Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne „Türkeifeinde“ - und ruft Deutsch-Türken auf, sie nicht zu wählen. Die Antworten aus Deutschland sind unmissverständlich. Ankara ist beleidigt. weiter

Parlament offiziell entmachtet

Parlament offiziell entmachtet

Wie nach einem Drehbuch schreitet in Venezuela der Umbau zu einer Diktatur voran. Das Parlament ist endgültig seiner Aufgaben entbunden worden. Damit kann Oppositionspolitikern die rasche Aufhebung ihrer Immunität drohen. weiter

Bannon verlässt das Weiße Haus

Bannon verlässt das Weiße Haus

Dass jemand wie der ultrarechte Stephen Bannon überhaupt als Chefstratege im Weißen Haus saß, galt vielen als andauernder Skandal. Nun geht er - oder er wurde gefeuert. Warum? Und wird das etwas ändern? weiter

Erdogan mischt sich in Wahlkamf ein

Erdogan mischt sich in Wahlkamf ein

Zwischen Deutschland und der Türkei herrscht zunehmend frostige Stimmung. Jetzt will Erdogan die Deutschtürken zur Bundestagswahl mobilisieren - auf seine ganz eigene Art. weiter

Soldaten vor Kollaps auf Zusatzmarsch

Soldaten vor Kollaps auf Zusatzmarsch

Zum Tod eines Soldaten bei einem Bundeswehrmarsch in Munster kommen neue Details ans Licht. Mehrere Soldaten mussten im Laufschritt zurück zur Kaserne und Liegestütze machen. Das war so nicht vorgesehen. weiter

Trump in Turbulenzen

Trump in Turbulenzen

Ein prominenter Republikaner hat dem US-Präsidenten entscheidende Charaktermerkmale abgesprochen. Unterdessen sorgt ein Tweet Trumps nach dem Barcelona-Terror für Empörung. weiter