erweiterte Suche
Neuanfang in Kolumbien

Neuanfang in Kolumbien

Nach über 220 000 Toten und Millionen Vertriebenen schlägt Kolumbien ein neues Kapitel seiner Geschichte auf. Der Friedensvertrag mit der Farc-Guerilla markiert das Ende einer Ära. Die größten Herausforderungen stehen aber noch bevor. weiter

Vorposten der Rechtgläubigen

Vorposten der Rechtgläubigen

Im russischen Westen mögen die Leute nichts von einem neuen Kalten Krieg hören. Viele haben zwei Pässe und fahren lieber zum Einkaufen nach Estland. weiter

Verteidiger der Mauer

Verteidiger der Mauer

Mit der Rechtfertigung des Mauerbaus stößt Fritz Streletz auf Protest. Nun wird der frühere NVA-Generaloberst 90. weiter

„Syriens Guernica“

„Syriens Guernica“

Der Geruch des Todes sei allgegenwärtig, sagen sie in der geschundenen syrischen Stadt Aleppo. Bunkerbrechende Raketen und Brandbomben zielen auf die eingekesselten Zivilisten. Die Welt schaut ohnmächtig zu. weiter

Arzneimittel werden rasant teurer

Arzneimittel werden rasant teurer

Die Krankenkassen klagen schon lange: die Kosten für Arzneimittel steigen und steigen. Bessere Preisbremsen müssen her. Der Gesetzgeber sei gefragt. Sonst steigen auch die Zusatzbeiträge für Versicherte. weiter

Clintons Bühne, Trumps Arena

Clintons Bühne, Trumps Arena

Das erste TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump wird ein Höhepunkt des bisherigen Wahlkampfes - möglicherweise sogar wahlentscheidend. weiter

Das Rätsel von Guben
SZ-Exklusiv

Das Rätsel von Guben

In der brandenburgischen Grenzstadt tobt seit Wochen ein politischer Krieg. Die Mehrheit der Wähler hat sich für einen Bürgermeister entschieden, der wegen Korruption verurteilt wurde. Warum? weiter

Schweizer stärken Geheimdienst

Schweizer stärken Geheimdienst

Mehr Rente? Grüne Wirtschaft? Dazu sagen Schweizer „Nein, danke“. Zugleich stimmen sie für deutlich größere Schnüffelbefugnisse des nationalen Nachrichtendienstes. weiter

Festnahmen nach Flüchtlingstragödie

Festnahmen nach Flüchtlingstragödie

Mehr als 160 Leichen wurden geborgen und es könnten noch mehr werden. Nach der Flüchtlingskatastrophe vor Ägypten soll das Bootswrack geborgen werden. Ein Fischer und seine Mutter wurden festgenommen. weiter

Charlottes Polizei zeigt Video

Charlottes Polizei zeigt Video

Die Polizei in der US-Stadt Charlotte hat bekräftigt, dass der von einem Beamten erschossene Schwarze Keith Lamont Scott bewaffnet war. Das soll ein jetzt veröffentlichtes Video beweisen. weiter