erweiterte Suche
Erdogan schließt 2341 Einrichtungen

Erdogan schließt 2 341 Einrichtungen

Die Vorgänge in der Türkei beunruhigen Deutschland, Europa und auch die G20-Gruppe der Top-Wirtschaftsmächte. Das hält den türkischen Präsidenten Erdogan aber nicht auf - die „Säuberung“ geht weiter. weiter

Dutzende Tote und Verletzte in Kabul

Dutzende Tote und Verletzte in Kabul

Bei zwei Explosionen während einer Demonstration in der afghanischen Hauptstadt sind mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen. Zu der Tat bekannte sich die Terrormiliz Islamischer Staat. weiter

Tim Kaine soll Clintons Vize werden

Tim Kaine soll Clintons Vize werden

Das Demokraten-Duo für den Kampf ums Weiße Haus ist komplett: Hillary Clinton sucht sich Tim Kaine als ihre Nummer 2 aus. Damit setzt sie auf einen gemäßigten politischen Vollprofi. weiter

„Es schwappt über“

„Es schwappt über“

Die politischen Erschütterungen in der Türkei erfassen auch Deutschland. Zu spüren bekommen das vor allem die Anhänger des Erdogan-Gegners Fethullah Güllen. Aber nicht nur die. weiter

Tausende Pässe für ungültig erklärt

Tausende Pässe für ungültig erklärt

In der EU wächst die Sorge wegen der Massenfestnahmen in der Türkei - und die Razzien dauern an. Die Regierung erschwert eine Flucht ins Ausland - und erklärt fast 11 000 Reisepässe für ungültig. weiter

Transitzone Flughafen

Transitzone Flughafen

Das Haus im Gewerbegebiet des Frankfurter Flughafens liegt zwar mitten in Deutschland – einreisen dürfen die Flüchtlinge aber nicht. In der Transitzone hoffen sie auf Asyl. Ein umstrittenes Verfahren. weiter

Die ruhige Stimme der Münchner Polizei

Die ruhige Stimme der Münchner Polizei

Sachlich. Souverän. Unermüdlich. Marcus da Gloria Martins habe es geschafft, ein ganzes Land zu beruhigen, schreiben Fans begeistert auf Facebook. Viel Lob nach dem Amoklauf von München für den Polizeisprecher, der noch kein Jahr im Amt ist. weiter

„Papa, die schießen noch“

„Papa, die schießen noch“

München im Ausnahmezustand: Schüsse in einem Einkaufszentrum, neun Opfer und der Täter tot. Die Terrorangst ist seit Freitagabend auch in der gemütlichen Landeshauptstadt ganz real und die Menschen trauern um die Toten. weiter

Unklares Motiv des Attentäters

Unklares Motiv des Attentäters

Gezielte Schüsse auf fliehende Menschen, Schreie, Panik. Am Ende eines grauenvollen Abends in München sind zehn Menschen tot, darunter der Attentäter. Es ist ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, mehr ist zunächst nicht bekannt. Die Ermittler stehen vor vielen Rätseln. weiter

Die Zeit heilt nicht alle Wunden

Die Zeit heilt nicht alle Wunden

Der Rechtsextremist Breivik tötete in Norwegen 77 Menschen. Seitdem kämpft das Land mit der Aufarbeitung eines Traumas - so auch am 5. Jahrestag der Terroranschläge. weiter

Der Roller-Held von Nizza

Der Roller-Held von Nizza

Bevor die Polizei einschreitet, nimmt ein Rollerfahrer die Verfolgung des Lastwagens auf der Strandpromenade von Nizza auf. Er will den Attentäter stoppen. Wer ist der „Roller-Held“? weiter

Donald I. - König ohne Land?

Donald I. - König ohne Land?

Tausende Ballons senken sich auf die Menge, Donald Trump ist offiziell Kandidat der Republikaner. Grenzenlose Begeisterung überdeckt, was in Cleveland alles schiefging - und welch steiniger Weg vor der Partei liegt. weiter