erweiterte Suche
e soll Waffenruhe sichern

Pufferzone soll Waffenruhe sichern

Tag für Tag wird in der Ostukraine noch gekämpft, dabei gilt eigentlich eine Waffenruhe. Jetzt haben sich die Kontrahenten auf weitere Friedensschritte geeinigt. Findet das Blutvergießen ein Ende? weiter

 nach IS-Geiselhaft wieder frei

49 Türken nach IS-Geiselhaft wieder frei

Nach der Freilassung türkischer Geiseln bleiben viele Fragen offen: Wie brachte Ankara die Terrormiliz IS dazu, die Geiseln wohlbehalten zu übergeben? Schloss Ankara einen Deal mit den Terroristen? weiter

 ändert sich erheblich

Asylrecht ändert sich erheblich

Bis zur letzten Minute wird verhandelt, dann steht der Kompromiss. Drei Balkanstaaten gelten nun als „sichere Herkunftsländer“. Die Grünen haben dafür einige ihrer Forderungen durchgesetzt. Das gefällt nicht allen. weiter

 der einzige Ausweg
sz-exklusiv

Kampf ist der einzige Ausweg

Jurij Andruchowytsch ist ukrainischer Schriftsteller und Intellektueller. Mehr denn je plädiert er für eine EU-Mitgliedschaft seines Landes. Der Konflikt mit Russland hat den einstigen Pazifisten radikalisiert. weiter

Brücken-Milliarde reicht nur für 78 Projekte

Im deutschen Fernstraßennetz gibt es so viele marode Brücken, dass man kaum weiß, wo man anfangen soll. Minister Dobrindt hat jetzt mit den Ländern die 78 dringendsten Sanierungsfälle identifiziert. Oft ist nichts mehr zu retten. weiter

hrt größtes deutsches Bistum

Woelki führt größtes deutsches Bistum

Rainer Maria Woelki steht jetzt an der Spitze des Erzbistums Köln - aber ein „Herr“ über den Glauben will er nicht sein. Beim Festgottesdienst im Kölner Dom war schon deutlich spürbar, dass sich die Atmosphäre geändert hat. weiter

Mann dringt in Weißes Haus ein

Nach einem Bericht des Senders CNN überwand am Freitag ein Mann den Zaun des Amtssitzes von Präsident Barack Obama und drang durch eine Tür in das Gebäude ein. weiter

st wieder da

Sarkozy ist wieder da

Nach seiner Niederlage 2012 bei der Präsidentenwahl plante Frankreichs Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy den neuen Einstieg in die Politik lange voraus. Erstes Ziel: Parteichef. Und danach? weiter

ine Waffen an die Ukraine

Obama: Keine Waffen an die Ukraine

Großer Bahnhof für den ukrainischen Präsidenten Poroschenko in Washington, aber die erhofften Waffen bekommt er nicht. Für Irritationen sorgen angebliche Drohgebärden Putins. weiter

Katalanen wollen weitermachen

Das „Nein“ der Schotten zur Unabhängigkeit hat in der EU Erleichterung ausgelöst. Vor dem Referendum hatten manche vor einem Schaden auch für die EU gewarnt, sollte Schottland sich abspalten. Für Spanien, Belgien und im italienischen Südtirol werden aber Nachahmereffekte erwartet. weiter

reich und können helfen
sz-exklusiv

Wir sind reich und können helfen

Mutige und zukunftskluge Entscheidungen sehen anders aus. Für viele Flüchtlinge, die bereits in Deutschland leben, bringt der Kompromiss dennoch einige Verbesserungen. Der Wegfall der Vorrangprüfung auf dem Arbeitsmarkt nach 15Monaten ist eine der wichtigsten. weiter