erweiterte Suche
Tagen belagert

Seit 100 Tagen belagert

Im September rückt die Terrormiliz IS auf das nordsyrische Kobane vor. Die Kurden fliehen in Scharen. Mittlerweile ist die kleine Stadt zum Symbol des Widerstands geworden. weiter

 droht mit Angriff auf USA

Nordkorea droht mit Angriff auf USA

Die Cyber-Attacke auf Sony Pictures erreicht eine neue Stufe. Nach Anschuldigungen des FBI, das Nordkorea verantwortlich ist, droht das kommunistische Land jetzt mit einer Offensive gegen die gesamten USA. weiter

ntrollen in Frankfurt

Lasche Kontrollen in Frankfurt

Wie sicher sind Flugzeuge vor Terroranschlägen? Nicht sehr. Die Vorwürfe klingen dramatisch: Prüfer haben häufig Waffen durch Kontrollen des Frankfurter Flughafens geschmuggelt. Jetzt reagiert die Bundespolizei. weiter

urteilt Polizistenmorde

Obama verurteilt Polizistenmorde

Ein 28-jähriger Afroamerikaner erschießt in New York kaltblütig zwei Polizisten. Präsident Obama verurteilte den Angriff scharf. Wollte der Mann Vergeltung üben für Opfer von Polizeigewalt? weiter

sz-exklusiv

2,1 Millionen für Opfer extremistischer Gewalt

Berlin. Deutschland hat Hunderte Opfer von Neonazi-Gewalt und anderen extremistischen Übergriffen entschädigt. Seit 2007 seien insgesamt 2,1 Millionen Euro geflossen, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf das Bundesjustizministerium. weiter

sz-exklusiv

Arbeitsagenturen mit Hartz-Reform zufrieden

Nürnberg. Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, hält zehn Jahre nach dem Start von Hartz IV die größten Schwächen für überwunden. Die Anfangsprobleme der umfassendsten Sozialreform der Nachkriegszeit seien gelöst und die Jobcenter heute deutlich besser aufgestellt. weiter