erweiterte Suche

„Arroganz der Macht“

„Arroganz der Macht“

Martin Schulz stimmt seine Partei mit scharfer Kritik an der Union auf den Wahlkampfendspurt ein. Der Ausgang der Bundestagswahl sei offen, sagt der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten. weiter

Katar-Krise schwelt weiter

Katar-Krise schwelt weiter

Ein Katalog mit 13 ultimativen Forderungen an Katar macht deutlich, worum es in dem Konflikt auch geht: den Führungsanspruch Saudi-Arabiens in der Region. Das Emirat will „angemessen“ antworten. weiter

EZB greift durch

EZB greift durch

Die Bankenkrise ist eines der größten Probleme Italiens. Milliarden hat der Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. weiter

Anschlag in Mekka vereitelt

Anschlag in Mekka vereitelt

Zum Ausklang das Ramadans sammeln sich wieder Millionen Muslime in Mekka. Ausgerechnet in dieser religiösen Hochzeit sollen Attentäter dort Anschläge geplant haben. weiter

Eine Stadt wird zur Festung

Eine Stadt wird zur Festung

Beim G20-Gipfel ist es mit der Sommer-Idylle in Hamburg vorbei. Es gilt die höchste Sicherheitsstufe. Die Bürger müssen viel Geduld aufbringen. weiter

Kohl-Sohn kommt nicht zu Beisetzung

Kohl-Sohn kommt nicht zu Beisetzung

Der Leichnam des früheren Kanzlers soll noch im Haus sein. Die Vorbereitungen für die Trauerfeierlichkeiten sind in vollem Gange. Walter Kohl will nicht an der geplanten Beisetzung in Speyer teilnehmen. weiter

„Macht Euren Wahlkampf selber“

„Macht Euren Wahlkampf selber“

Friede, Freude, Eierkuchen bei den Grünen? Beim Bundesparteitag sollte dieser Eindruck vermittelt werden. Ein Video dokumentiert, wie es hinter den Kulissen wirklich zugeht. weiter

Razzia wegen Nazi-Biwaks

Razzia wegen Nazi-Biwaks

In Thüringen sollen sich Rechtsextremisten in Ausbildungscamps getroffen haben - mit Waffen. Spezialeinheiten der Polizei haben nun etliche Wohnungen durchsucht. Ein Mann wurde festgenommen. weiter

Merkel lobt May-Angebot zu Brexit

Merkel lobt May-Angebot zu Brexit

Droht in Großbritannien lebenden EU-Bürger nach dem Brexit die Vertreibung? Nach einem Angebot der britischen Premierministerin Theresa May ist diese Sorge wohl unbegründet. weiter

Trumps Mann für Nahost

Trumps Mann für Nahost

Jared Kushner, Chefberater und Schwiegersohn des Präsidenten, versucht, zwischen Israelis und Palästinensern zu vermitteln. weiter

Krise im Gazastreifen

Krise im Gazastreifen

Kaum Energie, keine Hoffnung: Die Menschen im Gazastreifen leiden seit Jahren unter massiven Stromausfällen. Politische Machtkämpfe in der Hamas-Führung verschärfen die Situation weiter. weiter

NPD wird das Staatsgeld gestrichen

NPD wird das Staatsgeld gestrichen

Eine wichtige Einnahmequelle der NPD versiegt. Drei Monate vor der Wahl drehte der Bundestag der rechtsextremen Partei den Geldhahn aus der staatlichen Parteienfinanzierung zu. weiter

EU-Bürger dürfen nach Brexit bleiben

EU-Bürger dürfen nach Brexit bleiben

Die Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens laufen schon. Aber bisher war über die Londoner Position wenig bekannt. Nun unterbreitet die Premierministerin dem EU-Gipfel erste Details. weiter