erweiterte Suche
lament die Waffenlieferung?

Berät Parlament die Waffenlieferung?

Soll Kanzlerin Merkel vor dem Bundestag den schwarz-roten Kurs bei den geplanten Waffenlieferungen in den Irak erklären? Das wollen die Grünen. Auch die CSU verlangt eine Information aller Abgeordneter. weiter

ht mit „schwersten Tagen“

Hamas droht mit „schwersten Tagen“

Israel macht seine Drohungen wahr und versucht, den wichtigsten Drahtzieher der Hamas in Gaza gezielt zu töten. Dabei sterben Frau und Kind von Mohammed Deif. Hamas schwört daraufhin bittere Rache. weiter

 Internet für alle?

Schnelles Internet für alle?

Auch abgelegene Regionen sollen bis spätestens 2018 schnelles Internet haben. Das ist ein Kernpunkt der „Digitalen Agenda“ der Bundesregierung. Kritiker halten das Papier für unkonkret und substanzlos. weiter

ämpfe in der Ostukraine

Schwere Kämpfe in der Ostukraine

Kann ein Treffen der Präsidenten Putin und Poroschenko Entspannung im Ukraine-Konflikt bringen? Russische Experten halten einen Durchbruch für unrealistisch. Zu verhärtet sind die Fronten. weiter

Gazastreifen geht weiter

Krieg im Gazastreifen geht weiter

Aus der Feuerpause wurde keine dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Konflikt. Militante Palästinenser feuerten Raketen auf Israel. Bei Luftangriffen Israels im Gazastreifen wurde die Familie eines Hamas-Militärchefs getötet. weiter

band erwartet Altersarmut

Sozialverband erwartet Altersarmut

„Auf uns rollt eine Lawine der Altersarmut zu“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider - und präsentierte ein eigenes Konzept zur Reform der Altersgrundsicherung. weiter

sz-exklusiv

Einigung auf Charta der Vereinten Nationen

Am 21. August 1944 beginnt in Dumbarton Oaks bei Washington eine Konferenz über die Grundsätze einer neuen Weltorganisation. Teilnehmer sind die USA, Großbritannien, Frankreich, die Sowjetunion und die Republik China. weiter

t hüpft nicht mehr

Der Gigant hüpft nicht mehr

Steve Ballmer war 34 Jahre lang Manager bei Microsoft und für sein extravertiertes Auftreten bekannt. Jetzt steigt er aus. Doch langweilig wird ihm nicht. weiter

en der Väter
sz-exklusiv

Die Stimmen der Väter

Die US-Kleinstadt Ferguson ist noch weit von der Normalität entfernt. Die Unruhen haben eine lange Vorgeschichte. weiter

Irans Präsident legt sich mit den Hardlinern an

Teheran. Das iranische Parlament hat einen der wichtigsten Unterstützer des Reformkurses von Präsident Hassan Ruhani als Minister abgesetzt. Die Kammer enthob Wissenschaftsminister Resa Faradschi Dana seines Postens. weiter

Versuchte Tötung des Hamas-Militärchefs

Tel Aviv. Alle Hoffnungen auf ein Ende des Gaza-Kriegs haben sich vorerst zerschlagen. Mit dem Angriff auf den einflussreichen Militärchef der im Gazastreifen herrschenden Hamas, Mohammed Deif, habe Israel „das Tor zur Hölle aufgestoßen“, warnte der militärische Hamas-Arm. weiter