erweiterte Suche
Dienstag, 21.03.2017

Pläne für Plossenkurve im Internet abrufbar

Bis zum 27. März können sich Bürger in der Stadtbibliothek über den Inhalt der Ausbaupläne informieren.

Der Ausbau der Haarnadelkurve S177 am Plossen ist eines der wichtigsten kommenden Straßenbauvorhaben der Stadt Meißen.
Der Ausbau der Haarnadelkurve S 177 am Plossen ist eines der wichtigsten kommenden Straßenbauvorhaben der Stadt Meißen.

© Claudia Hübschmann

Meißen. Der Ausbau der Haarnadelkurve S 177 am Plossen ist eines der wichtigsten kommenden Straßenbauvorhaben der Stadt. Bis zum 27. März können sich Bürger im Stadtmuseum über den Inhalt der Ausbaupläne informieren. Wie die Stadt Meißen mitteilt, sind die Pläne des zuständigen Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) ab sofort auch im Internet unter dem unten stehenden Link einsehbar. „Damit sind die Unterlagen auch im Internet und so gewissermaßen an jedem beliebigen Ort verfügbar“, sagt Hardy Bollenbach aus dem Büro des Stadtrates.

Die verschrifteten Unterlagen liegen im Lesesaal der Stadtbibliothek am Kleinmarkt 5 während der Öffnungszeiten (Montag und Freitag 10 bis 16 Uhr, Dienstag und Donnerstag 12 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr, Mittwoch geschlossen) zur allgemeinen Einsichtnahme aus. (SZ/mhe)