sz-online.de | Sachsen im Netz

Peugeot prallt gegen Baum

In einer Linkskurve verliert der Fahrer die Kontrolle über den Kleinwagen und kommt von der Straße. Der Mann und seine Beifahrerin werden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

06.05.2017

rallt gegen Baum
Der Fahrer verlor in einer Kurve die Kontrolle über den Kleinwagen, prallte mit dem Heck gegen einen Baum und schleuderte zurück auf die Straße.

© Roland Halkasch

Wilsdruff. Der Fahrer eines Peugeot 207 und seine Beifahrerin sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 36 zwischen Wilsdruff und Limbach schwer verletzt worden. Wie ein Fotoreporter berichtet, verlor der Mann am Sonnabend gegen 9 Uhr in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto. Der Peugeot prallte daraufhin mit dem Heck gegen einen Baum und schleuderte zurück auf die Straße.

Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden durch Rettungskräfte aus dem Auto befreit und in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Bergungsarbeiten war die S 36 für mehrere Stunden voll gesperrt. (SZ)

Die aktuellen Verkehrsinformationen der Polizei finden Sie hier.