erweiterte Suche
Montag, 27.11.2017

Pegida-Anhänger wollen wieder singen

Knapp 1.000 Menschen waren am Montagabend bei Pegida dabei.
Knapp 1.000 Menschen waren am Montagabend bei Pegida dabei.

© SZ

Dresden. An der Pegida-Demo haben am Montagabend am Theaterplatz etwas mehr als 1 000 Menschen teilgenommen. Thema war unter anderem die Terrorgefahr bei Weihnachtsmärkten. Pegida-Chef Lutz Bachmann sagte, es sei künftig wichtig, Patrioten verstärkt in Betriebsräten von Unternehmen zu installieren. Bei einer Konferenz des Compact-Magazins in Leipzig habe ein Betriebsratsmitglied von Daimler Benz wertvolle Tipps gegeben.

Etwa 100 Gegendemonstranten zeigten, dass Pegida nicht unwidersprochen durch Dresden spaziert. Das sogenannte Adventssingen von Pegida findet am Sonnabend 16. Dezember, 14 Uhr, ebenfalls am Theaterplatz statt. (SZ)