erweiterte Suche
Donnerstag, 07.12.2017

Opel kollidiert mit Opel

Die beiden Fahrzeuge stoßen beim Abbiegen zusammen.

© Symbolfoto: dpa

Riesa. Eine 71-Jährige mit ihrem Opel Corsa wollte am Mittwochmittag von der Pausitzer Straße nach rechts auf die Rostocker Straße abbiegen. Dabei stieß sie mit einem Opel Insignia zusammen, dessen 56 Jahre alter Fahrer von der Leipziger Straße auf die Rostocker Straße abgebogen war.
Verletzt wurde niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 5 000 Euro. (SZ)

Aus dem Polizeibericht vom Donnerstag

1 von 2

Opel prallt gegen Baum

Großenhain. Am befuhr Ein 70-jähriger Opel-Fahrer, der am Mittwochnachmittag auf der Öhringer Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, wollte einem Kleintier ausweichen, das die Fahrbahn querte. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Opel-Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden am Fahrzeug und am Baum summiert sich auf rund 15200 Euro.

Verkehrszeichen beschädigt

Meißen. Vermutlich am Mittwochmorgen beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Auerweg in Höhe Neuer Weg zwei Verkehrszeichen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. An der Unfallstelle fanden Beamte Fahrzeugteile, die einem schwarzen Chrysler zugeordnet werden können.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu dem Schadensverursacher machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder telefonisch an die Polizeidirektion Dresden unter 03514832233.