sz-online.de | Sachsen im Netz

on-off-Sommer - welche Kleidung ist geeignet?

In einem on-off-Sommer stellt sich häufig die Frage, welche Kleidung denn am besten passt.

07.09.2017

mmer - welche Kleidung ist geeignet?
Foto: Karl Egger ( Austria )

Doch dies ist gar nicht so einfach zu beantworten. Während es eben noch absolut heiß war, friert man im nächsten Moment, da es plötzlich in Strömen gießt und überaus windig ist. Welche Kleidung ist für dieses Klima geeignet? Dies wird nachfolgend erläutert.

on-off-Sommer - eine Herausforderung für die Kleiderwahl

Gerade hat man noch die warmen Sonnenstrahlen genossen, regnet es auch schon wieder. Eine dunkle Wolkendecke bedeckt den gesamten Himmel, von Sonne und Wärme keine Spur mehr. Die plötzlichen Wetterumschwünge machen es schwer, stets richtig gekleidet zu sein. Zudem erhöhen sie das Risiko für Erkältungen. Daher ist die passende Kleidung wichtig. Entsprechende Regenbekleidung hilft dabei, gut gewappnet zu sein. Sie verhindert es, völlig durchnässt zu werden. Regenfeste Jacken sind in vielen modischen Farben erhältlich, sodass sie auch zur sommerlichen Kleidung gut kombiniert werden können. Es ist außerdem wichtig, nass gewordene Kleidung so schnell wie möglich auszuziehen, um einer Erkältung oder Sommergrippe vorzubeugen.

Drunter und drüber - der altbewährte Zwiebellook

Ein guter Tipp bei wechselhaften Wetter ist der Zwiebellook. Er ermöglicht es, stets richtig angezogen zu sein. Darunter wird das Übereinanderziehen mehrerer Kleidungsstücke verstanden. Diese können ganz nach Bedarf bzw. Wetterumschwung an- oder ausgezogen werden. Sommerliche T-Shirts können zum Beispiel mit einer Strickjacke oder anderen Outdoorjacke kombiniert werden. Sie schützt vor einem frischen Wind und auch im Schatten ist es oftmals einige Grad kälter. Bei wärmeren Temperaturen kann sie problemlos im Rucksack oder in der Tasche verstaut werden. Eine Kombination aus T-Shirt und Langarmshirt ist ebenso passend. Beispielsweise unter https://www.wearecasual.com/ sind leichte Jacken, Sweatshirts, Hoodies und vieles mehr erhältlich. Frauen, Männer und Kinder finden hier die passende Kleidung für jede Jahreszeit. Es sollte bei allen Kleidungsstücken darauf geachtet werden, dass sie atmungsaktiv sind. Sonst schwitzt man und neigt dazu, ein Kleidungsstück auszuziehen, aber eigentlich ist es noch zu kalt. Dadurch steigt das Risiko von Erkältungen.

Weitere gute Tipps für einen On off Sommer

Praktisch sind für Frauen auch Leggings, die, wenn es kälter wird, unter die kurze Hose gezogen werden können und die Beine wärmen. Auch 7/8 Hosen sind bei unbeständigem Sommerwetter eine gute Wahl. Männer können zu einer Cargo-Hose mit abnehmbaren Beinen greifen. Hierbei sind die unteren Hosenbeine mittels Reiß- oder Klettverschluss an den oberen Beinen der Hose befestigt. Ganz nach Bedarf können sie abgenommen werden, sodass aus einer langen Hose im Handumdrehen ein kurzes Modell wird. Der Zwiebellook ist daher die optimale Wahl für einen on-off-Sommer, um bei diesen Wetterumschwüngen gut gewappnet zu sein. Je mehr dünne Schichten übereinander getragen werden, desto einfacher ist es, sich verschiedenen Wetterlagen anzupassen. Je nach Temperatur können dank Lagenlook die einzelnen Kleidungsstücke aus- oder angezogen werden. Mit dieser Art Bekleidung ist man immer auf der sicheren Seite. Wie heißt es so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung.