erweiterte Suche
Sonntag, 23.12.2012

Noroviren im Altersheim

Waldheim. In der Seniorenresidenz Alloheim an der Härtelstraße sind mehrere Fälle von Noroviren aufgetreten. Das Landratsamt Mittelsachsen bestätigte dem DA das Auftreten des meldepflichtigen Brechdurchfalls in der Einrichtung. Wie viele Personen erkrankt sind, wurde nicht genannt. Dem Vernehmen nach sollen jedoch Bewohner sowie Mitarbeiter betroffen sein. Wie ein Sprecher mitteilte, greifen die von den Mitarbeitern getroffenen Hygienemaßnahmen bereits. Seit gestern seien keine weiteren Fälle festgestellt worden. Das Auftreten von Noroviren im Winter sei zudem nichts Ungewöhnliches. Zuletzt hatten im September verunreinigte Lebensmittel im Landkreis Mittelsachsen 900 Erkrankungen in Schulen und Kitas ausgelöst. Insgesamt waren vor allem in den neuen Bundesländern 11000 Kinder und Jugendliche betroffen. (ivn)