erweiterte Suche
Dienstag, 05.12.2017

Nichts ist unmöglich

Zwar nicht vom Nordpol

Lebende Bergsteigerlegende: Reinhold Messner bestieg 1978, gemeinsam mit Peter Habeler, den Mount Everest. | Foto: movienet
Lebende Bergsteigerlegende: Reinhold Messner bestieg 1978, gemeinsam mit Peter Habeler, den Mount Everest. | Foto: movienet

zum Südpol zu Fuß, wie einst Frank Schöbel sang, aber immerhin zu Fuß durch die Antarktis – damit war Reinhold Messner der erste seiner Zunft. Die Nachfrage nach den Geschichten der Südtiroler Bergsteiger-Ikone ist so groß, dass es nun am 8.12., 20 Uhr im Dresdner Rundkino / Cinemagnum einen Zusatztermin gibt. Messner berichtet dabei anhand von historischen Film- und Fotoaufnahmen zunächst über den ersten Versuch von Polarforscher Sir Ernest H. Shackleton, dessen Vorhaben Messner schließlich viele Jahre später und innerhalb von 92 Tagen vollenden sollte.