sz-online.de | Sachsen im Netz

Neuer Mönch für Feuerlöschteich

Die Gemeinde lässt das Gewässer in Münchhof sanieren. Damit wird der letzte Schaden vom Hochwasser 2013 beseitigt.

06.10.2017
Von Sylvia Jentzsch

ch für Feuerlöschteich

© Symbolfoto/dpa

Ostrau. Die Bauunternehmung Voigt aus Gastewitz wird den Feuerlöschteich in Münchhof in Ordnung bringen und damit einen weiteren Schaden, der durch das Hochwasser im Jahr 2013 entstand, beseitigen. Der Teich muss entschlammt und die Sedimente entsorgt werden. Geprüft wird die Dichtungsschicht im Becken. Außerdem werden die Mitarbeiter der Bauunternehmung Voigt den Bewuchs im Uferbereich entfernen, den Zulaufgraben auf einer Länge von 80 Metern von Bewuchs befreien und die Löschwasserentnahmestelle erneuern. Außerdem wird ein neuer Mönch eingebaut. So wird das regulierbare Ablaufbauwerk eines Teiches bezeichnet.

Die Gemeinde Ostrau reichte im Jahr 2013 insgesamt 13 Maßnahmen zur Beseitigung von Hochwasserschäden ein – darunter auch vier Löschteiche, die durch wild abfließendes Wasser beschädigt wurden. Die in Rittmitz, Niederlützschera und Zschochau sind bereits wieder in Ordnung . Nun soll nicht nur der letzte, vom Hochwasser betroffene Feuerlöschteich saniert werden, sondern auch die letzte Maßnahme von der Liste zur Beseitigung von Hochwasserschäden abgehakt werden können.

Für die Arbeiten am verschlammten Teich in Münchhof wurden laut Kostenschätzung 30 000 Euro Fördergeld beantragt. Doch schon bei den Arbeiten an den anderen Teichen wurde deutlich, dass diese Summe nicht ausreicht. Die Gemeinde beantragte die Übernahme des Mehraufwandes. Nun stehen insgesamt 50 000 Euro Fördergeld bereit. Das Vorhaben wurde beschränkt ausgeschrieben, drei Firmen zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert. Die Firma Voigt, die bereits den Feuerlöschteich in Niederlützschera saniert hat, unterbreitete mit 49 300 Euro das wirtschaftlichste Angebot. Das Unternehmen will bis Ende des Jahres das Vorhaben beginnen, da es einigen Vorlauf benötigt. Zunächst müssen gewisse Bauteile im Betonwerk bestellt werden. Am besten sei es, den Teich bei Frost zu beräumen, so Steffen Voigt.