erweiterte Suche
Donnerstag, 05.10.2017

Neuer Jugendklub sucht einen Namen

Bautzens Jugendliche sollen einen neuen Anlaufpunkt bekommen. Er hat eine Besonderheit.

Die Organisation Deutsche Jugend in Europa ist der Träger des neuen Klubs.
Die Organisation Deutsche Jugend in Europa ist der Träger des neuen Klubs.

Bautzen bekommt einen selbstverwalteten Jugendklub. Nur wie der einmal heißen soll, steht noch nicht fest. Um einen tollen Namen zu finden, bitten die Mitglieder der Jugend-Ideenkonferenz um Vorschläge. Die Bezeichnung sollte modern und ansprechend sein, die Jugendlichen repräsentieren und Wiedererkennungswert haben.

Als Standort für den Treff ist ein Ladenlokal in der Kurt-Pchalek-Straße im Gespräch. Schon im Herbst wollen die Jugendlichen den Klub einrichten. Als Träger steht ihnen der Landesverband der Organisation Deutsche Jugend in Europa (DJO) zur Seite. Ein selbstverwalteter Jugendklub gewährt den jungen Bautzenern mehr Freiheiten als ein Jugendhaus mit festen Strukturen. So müssen sie Hausregeln selbst aufstellen und auf deren Einhaltung achten. (SZ/mho)

Namensvorschläge nehmen die Jugendlichen unter jik.namenssuche@gmail.com entgegen.