erweiterte Suche
Mittwoch, 29.03.2017

Neue Marke und bewährte Qualität

07.00 Uhr - Pünktlich 7 Uhr empfangen die Mitarbeiter an der Reparaturannahme und in der Werkstatt ihre ersten Kunden.

Seit November 2016 ist das Autohaus Siebeneicher nicht nur Vertragshändler für Subaru, sondern auch für Suzuki. Verkäufer Matthias Hudy und Logistikerin Elisa Göhler stellen den neuen Ignis vor.Foto: Tilo Harder
Seit November 2016 ist das Autohaus Siebeneicher nicht nur Vertragshändler für Subaru, sondern auch für Suzuki. Verkäufer Matthias Hudy und Logistikerin Elisa Göhler stellen den neuen Ignis vor.Foto: Tilo Harder

Pünktlich 7 Uhr empfangen die Mitarbeiter an der Reparaturannahme und in der Werkstatt ihre ersten Kunden. Matthias Hudy startet eine Stunde später. Er ist seit Anfang des Jahres Suzuki-Verkaufsberater im Autohaus Siebeneicher am Dippoldiswalder Gewerbering. Kenner werden jetzt vielleicht stutzig: Siebeneicher, ist das nicht Subaru? Na klar, ist er! Am Service und am Angebot der japanischen Fahrzeuge mit dem für die Marke typischen symmetrischen Allradantrieb sowie dem charakteristischen Boxermotor hat sich nichts geändert. Von hier aus betreut die zum Team gehörige Disponentin Elisa Göhler sogar die Logistik für 12 weitere Subaru-Händler.

Aber seit letztem November ist das bekannte Autohaus eben auch Suzuki-Vertragshändler. Der bislang in Dipps ansässige Suzuki-Partner hat seit Anfang des Jahres geschlossen, der Händler- und Servicevertrag war schon zwei Monate vorher ausgelaufen. „Die Angebotspalette von Suzuki ergänzt sich ausgezeichnet mit unserer bisherigen“, begründet Geschäftsführer Henry Siebeneicher die Entscheidung der Übernahme. Während Subaru den Bereich ab Mittelklasse aufwärts abdeckt, ist der ebenfalls in Japan heimische Hersteller Suzuki der international führende Anbieter im Minicar-Segment. Die Marke steht weltweit für die Attribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist und bietet unter anderem Kleinwagen, Offroader, SUV, Urban-Cross-Cars, Transporter und Mini-MPV.

Suzukis extrem beliebten Stadtflitzer Swift kennen sicher noch die meisten. Aber nehmen wir zum Beispiel den brandneuen Ignis: Beim ersten Anblick werden sich sicher so einige fragen: Kann ein vollwertiges Allrad-SUV so kurz sein? Doch auf nur 3,70 Meter Länge bietet das erste Micro-SUV auf dem Automarkt alles, was echte Sports Utility Vehicles auszeichnet. Neben der erhöhten Sitzposition und dem optimal ausgenutzten Platzangebot im Innenraum verfügt der Ignis optional über einen intelligenten Allradantrieb mit Visko-Kupplung. „Sobald das System registriert, dass die Vorderräder auf der Straße an Grip verlieren, verteilt es die Kraft automatisch auf Vorder- und Hinterräder“, erläutert Matthias Hudy die Allradtechnik, die maximalen Komfort und bestmögliche Effizienz kombiniert und ganz besonders auf rutschigen oder verschneiten Straßen ein Plus an aktiver Sicherheit garantiert.

Neben dem vollständigen Sortiment bietet das Autohaus natürlich auch den kompletten Service für Suzuki. „Auch wenn wir bislang bereits Fahrern anderer Typen den hohen Qualitätsstandard einer Vertragswerkstatt bieten konnten, werden unsere Fachkräfte künftig regelmäßig markenspezifisch geschult“, versichert Henry Siebeneicher. Und so reicht der Service für Subaru wie für Suzuki von der turnusmäßigen Inspektion über die Hauptuntersuchung, Garantieleistungen, Reparaturen und inklusive Auswuchten und Einlagerung bis hin zu Reifenwechsel zur hoffentlich nie nötigen Karosserieinstandsetzung nach Unfällen.

Die Werkstatt des Autohauses Siebeneicher ist sehr gut ausgestattet. Sie hat vier Hebebühnen, von denen eine auch für große Transporter ausgelegt ist und über eine sehr präzise Achsvermessungsanlage verfügt. Moderne Diagnosetechnik ermöglicht nicht nur die schnelle und zielsichere Fehlersuche bei Subaru- und Suzuki-Modellen, sondern auch bei allen anderen Typen. Um den wachsenden Bedarf durch die neue Marke zu decken, plant Henry Siebeneicher perspektivisch noch einen zusätzlichen Monteur für die Werkstatt einzustellen. Bereits vergrößert hat er sein Personal um eine Stelle in der Buchhaltung und eben um Suzuki-Spezialisten Matthias Hudy. Tilo Harder


Autohaus Henry Siebeneicher
Gewerbering 2 | 01744 Dippoldiswalde
Telefon: 03504 64150 | Telefax: 03504 641538
info@ah-siebeneicher.de
www.ah-siebeneicher.de