erweiterte Suche
Dresden Sonntag, 13.11.2011

Neue Elbbrücke wird noch später fertig

Am Waldschlößchen rollt der Verkehr erst ab Oktober 2012. Das hat die Stadt jetzt erstmals bestätigt.

Wird noch später fertig: Die Waldschlößchenbrücke in Dresden. Foto: Marco Klinger
Wird noch später fertig: Die Waldschlößchenbrücke in Dresden. Foto: Marco Klinger

Dresden. Autofahrer müssen noch länger auf die Freigabe der Waldschlößchenbrücke warten. Der Verkehr soll erst ab Oktober 2012 über die Brücke rollen. Diesen neuen Termin nannte der Altstädter Ortsamtsleiter André Barth zur jüngsten Sitzung. Damit hat die Stadt erstmals bestätigt, dass der angepeilte Fertigstellungstermin im Mai 2012 nicht mehr zu halten ist. Zwar hatte Baubürgermeister Jörn Marx (CDU) noch vor zwei Wochen gesagt, er halte nach wie vor an diesem Termin fest. Doch bereits seit Monaten zeichnete sich ab, dass die Bauarbeiten bis Mai nicht beendet werden können.

Die Arbeitsgemeinschaft Waldschlößchenbrücke (Arge) baut die Fahrbahnplatte nur im halben Tempo, das die Stadt fordert. Zudem wird zwar am Altstädter, jedoch nicht am Neustädter Ufer gearbeitet. Die Arge will nicht schneller bauen, zumal sie offene Forderungen an die Stadt von rund zehn Millionen Euro hat. Den Streit will die Stadt vor Gericht beenden. (SZ)

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dresdner Wochenendausgabe der Sächsischen Zeitung oder hier bei sz-exklusiv.