erweiterte Suche
Zeichen sagen mehr als Worte

Zeichen sagen mehr als Worte

Emojis sind aus unseren digitalen Gesprächen kaum noch wegzudenken. Daumen hoch, Tränen lachende Smileys, Herzchen und Tiersymbole verzieren SMS und WhatsApp-Nachrichten. Demnächst könnten sie auch Passwörter ersetzen. weiter

Spotify will Zugang zu Fotos und Ortsdaten

Spotify will Zugang zu Fotos und Ortsdaten

Clevere Personalisierung gilt als der Schlüssel für den Erfolg neuer Musikdienste. Dafür müssen die Anbieter jedoch viel über die Kunden wissen, wie die neuen Datenschutzregeln beim Marktführer Spotify zeigen. weiter

Dropbox-Anmeldung per USB-Stick

Anmeldungen bei Internetdiensten mit der sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung sind eigentlich sehr sicher. Jetzt setzt Dropbox noch einen drauf. weiter

Neues Windows ist ein Datensammler

Neues Windows ist ein Datensammler

Alles neu, alles besser, und hübscher? Mag sein, aber mit der Nutzung von Windows 10 geben Anwender auch viele persönliche Informationen preis. Verbraucherschützer warnen davor. weiter

Facebook stellt Drohne „Aquila“ vor

Facebook hat die erste Version seiner Drohne vorgestellt, die Internet in entlegene Gebiete bringen soll. Das unbemannte Fluggerät mit dem Namen „Aquila“ hat die Spannweite einer Boeing 737. weiter

Hat die SMS eine Zukunft?

Hat die SMS eine Zukunft?

Die SMS prägte die Kommunikation der Nuller Jahre. Nun wird sie von Messenger-Apps überrollt. Schon ist vom Aussterben der SMS die Rede. weiter

Rätselraten über die Apple Watch

Rätselraten über die Apple Watch

Apple-Chef Tim Cook freut sich über ein dickes Umsatzwachstum beim iPhone und einen „großartigen Start der Apple Watch“. Doch die Investoren lassen die Aktie einknicken. weiter

Kritische Windows-Lücke bedroht Computer

Schon der Besuch einer manipulierten Webseite kann ausreichen, um schädlichen Maschinencode auf seinen Computer zu laden. Windows-Nutzer sollten dringend Microsofts Notfall-Update installieren. weiter

Selbstfahrendes Auto wieder angefahren

Ein selbstfahrendes Auto von Google ist erneut unverschuldet in einen Auffahrunfall verwickelt worden. Ein offenbar unachtsamer Fahrer fuhr vor einer roten Ampel hinten in den stehenden Google-Lexus. weiter

Die eigene Homepage - immer noch etwas für Autodidakten oder Profis?  

Sie benötigen schnell und günstig eine Homepage nach Ihren Vorstellungen? Dann sind Sie bei www.homepageerstellen.de  genau richtig. Wir fertigen Ihnen innerhalb von zwei Tagen eine komplette Homepage für nur 199,00 Euro an. ... weiter

 iPhone 5 ist aktuell deutlich beliebter als die neuen Modelle iPhone 5c/5s

Von Apple sind keine genauen Daten über die Verteilung der Geräte zu erwarten, da Apple traditionell die Produktfamilien nicht weiter aufschlüsselt. So wurde auch bisher nicht zwischen iPhone 3/4/5 unterschieden, die iPod-Verkaufszahlen werden auch nur als Ganzes angegeben. Immerhin werden Verkaufszahlen genannt und nicht die Zahl der ausgelieferten Geräte, was beim 5c, welches keine Lieferprobleme haben soll, eine Popularität vortäuschen würde, die das Gerät noch nicht hat.