erweiterte Suche

Noch kein Werbeblocker-Urteil

Das Oberlandesgericht München braucht noch Zeit für sein Urteil über das mögliche Verbot eines Werbeblockers im Netz. Medienunternehmen fordern das Verbot und Schadenersatz. weiter

Spotify wächst mit tiefroten Zahlen

Spotify wächst mit tiefroten Zahlen

Spotify ist weiter die klare Nummer eins beim Musikstreaming - doch obwohl das Geschäft boomt, schreibt die Firma aus Schweden hohe Verluste. Höhere Kosten fressen die Umsatzzuwächse auf. weiter

Sieben Tipps rund um die E-Mail

Sieben Tipps rund um die E-Mail

Die E-Mail ist für viele das Zentrum des digitalen Lebens, sie dient häufig als Basis für viele weitere Konten. Mit ein paar Tipps kann man sein Online-Leben verbessern - von der Signatur bis zur Wegwerf-Mailadresse. weiter

Nano-Hologramm fürs Handy

Hologramme auf dem Smartphone? Bisher sind nur mit technischen Tricks 3D-Spiegelungen über den kleinen Geräten möglich. Das ändert sich gerade. weiter

Apple und Nokia versöhnt

Ende 2016 hatten Nokia und Apple mit heftigen Vorwürfen einen neuen Patentstreit losgetreten. Nach knapp einem halben Jahr steht ein überraschender Deal. weiter

  

SeedingUp begrüßt 100.000sten User

Der Stuttgarter Online-Marketing-Dienstleister verzeichnet nicht nur auf der Self-Service-Plattform (www.seedingup.de) sondern auch als Digitaler Content Marketing Dienstleister großen Userzuwachs. . ... weiter

Die eigene Homepage - immer noch etwas für Autodidakten oder Profis?  

Sie benötigen schnell und günstig eine Homepage nach Ihren Vorstellungen? Dann sind Sie bei www.homepageerstellen.de  genau richtig. Wir fertigen Ihnen innerhalb von zwei Tagen eine komplette Homepage für nur 199,00 Euro an. ... weiter

 iPhone 5 ist aktuell deutlich beliebter als die neuen Modelle iPhone 5c/5s

Von Apple sind keine genauen Daten über die Verteilung der Geräte zu erwarten, da Apple traditionell die Produktfamilien nicht weiter aufschlüsselt. So wurde auch bisher nicht zwischen iPhone 3/4/5 unterschieden, die iPod-Verkaufszahlen werden auch nur als Ganzes angegeben. Immerhin werden Verkaufszahlen genannt und nicht die Zahl der ausgelieferten Geräte, was beim 5c, welches keine Lieferprobleme haben soll, eine Popularität vortäuschen würde, die das Gerät noch nicht hat.