erweiterte Suche
Mehr Zeichen bei Twitter

Mehr Zeichen bei Twitter

Der Kurznachrichtendienst Twitter will Nutzern laut einem Medienbericht künftig mehr Spielraum geben und Fotos und Links nicht mehr in das 140-Zeichen-Limit einrechnen. weiter

Ausnahmsweise mal transparent

Der Vorwurf, Facebook-Mitarbeiter hätten in den USA Nachrichten mit konservativem Einschlag aus den News-Trends gestrichen, lässt das Netzwerk im Präsidentschafts-Wahlkampf nicht los. Das Unternehmen wehrt sich mit ungewöhnlicher Offenheit. weiter

Der Reiz des Vergänglichen

Der Reiz des Vergänglichen

Teenager sind begeistert, Erwachsene überfordert. Snapchat ist der digitale Hype der Stunde. Warum eigentlich? Die Wissenschaft hat darauf schon eine Antwort. weiter

Facebook wehrt sich gegen Zensurvorwurf

Für hunderte Millionen Menschen ist Facebook eine zentrale Nachrichtenquelle. Jetzt erklärten frühere Mitarbeiter, News über Konservative in den USA seien unterdrückt worden. Das Online-Netzwerk bestreitet die Vorwürfe. weiter

Handy-Tippen mit einer Hand

Handy-Tippen mit einer Hand

Einhandmodus und schnellerer Zugriff auf Symbole und Zahlen: Google hat seine Android-Tastatur auf Vordermann gebracht. Bei der Installation sollte man aber auf den Datenschutz achten. weiter

Australier outet sich als Bitcoin-Erfinder

Jahrelang wurde nach der Identität des Bitcoin-Erfinders gesucht. Jetzt erklärte der Australier Craig Wright, der sei „Satoshi Nakamoto“, der Vater der Internet-Währung. Während ein führender Experte ihm glaubt, werden im Netz die Zweifel lauter. weiter

Bittner und Patzelt kommen frei
In eigener Sache

Bittner und Patzelt kommen frei

Tagelang mussten die beiden SZ-Kolumnisten Michael Bittner und Werner J. Patzelt beim Posten von SZ-Artikeln auf Facebook wegen einer technischen Panne als Illustration herhalten. Damit ist es jetzt vorbei. Endlich. weiter

Getarnte WLAN-Kameras verboten

Getarnte WLAN-Kameras verboten

Eine als Rauchmelder getarnte Kamera mit WLAN-Verbindung gibt es schon für unter 100 Euro. Doch solche getarnten Kameras sind illegal, warnt die Bundesnetzagentur. Sie geht momentan verstärkt gegen solche Spionagewerkzeuge vor. weiter

Android im Visier der EU

Android im Visier der EU

Die EU-Kommission hat ihr Wettbewerbsverfahren gegen den US-Internetkonzern Google verschärft. Dieses Mal geht es um das Handy-Betriebssystem Android. weiter

Microsoft zählt die Tage

Microsoft zählt die Tage

Microsoft macht Dampf mit Windows 10 - in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit. Noch 100 Tage will der Konzern privaten Nutzern das System kostenlos als Upgrade bieten. Doch was wird nach dem Countdown kommen? weiter

Datenbank über Internetphänomene

Datenbank über Internetphänomene

Keyboard Cat und ihre Freunde: Das Internet bringt viel Skurriles hervor. Wo Memes herkommen, wann sie auftraten und was ihre Geschichte ist, verrät jetzt eine Web-Datenbank. weiter

Die eigene Homepage - immer noch etwas für Autodidakten oder Profis?  

Sie benötigen schnell und günstig eine Homepage nach Ihren Vorstellungen? Dann sind Sie bei www.homepageerstellen.de  genau richtig. Wir fertigen Ihnen innerhalb von zwei Tagen eine komplette Homepage für nur 199,00 Euro an. ... weiter

 iPhone 5 ist aktuell deutlich beliebter als die neuen Modelle iPhone 5c/5s

Von Apple sind keine genauen Daten über die Verteilung der Geräte zu erwarten, da Apple traditionell die Produktfamilien nicht weiter aufschlüsselt. So wurde auch bisher nicht zwischen iPhone 3/4/5 unterschieden, die iPod-Verkaufszahlen werden auch nur als Ganzes angegeben. Immerhin werden Verkaufszahlen genannt und nicht die Zahl der ausgelieferten Geräte, was beim 5c, welches keine Lieferprobleme haben soll, eine Popularität vortäuschen würde, die das Gerät noch nicht hat.