erweiterte Suche
Freitag, 25.11.2016 12:00 Uhr

Mittelsächsische Manufaktur schafft Einzigartiges und Bleibendes

Von Marion Gründler

Bild 1 von 2

Elke und Michael Pietsch vom gleichnamigen Döbelner Familienbetrieb am Niedermarkt stehen für Vielfalt in den Angeboten, die von trendig bis hochwertig jeden Geschmack bedienen. | Foto: Marion Gründler
Elke und Michael Pietsch vom gleichnamigen Döbelner Familienbetrieb am Niedermarkt stehen für Vielfalt in den Angeboten, die von trendig bis hochwertig jeden Geschmack bedienen. | Foto: Marion Gründler
  • Elke und Michael Pietsch vom gleichnamigen Döbelner Familienbetrieb am Niedermarkt stehen für Vielfalt in den Angeboten, die von trendig bis hochwertig jeden Geschmack bedienen. | Foto: Marion Gründler
    Elke und Michael Pietsch vom gleichnamigen Döbelner Familienbetrieb am Niedermarkt stehen für Vielfalt in den Angeboten, die von trendig bis hochwertig jeden Geschmack bedienen. | Foto: Marion Gründler

Das edle Schmuckstück aus eigener Herstellung, das durch die persönliche Gravur brilliert. Uhrenanfertigung in Handarbeit, personalisiert durch die individuelle Gestaltung des Zifferblattes. Und die Reparatur selbst filigranster Ketten, Anhänger oder Broschen aus dem Familienbesitz - all das beherrscht Juwelier und Uhrmacher Michael Pietsch vom alteingesessenen Döbelner Familienbetrieb in Mittelsachsen. Und wer sich von liebgewordenen, aber aus der Mode gekommenen Schmuckstücken trennen möchte, kann das gleichfalls im Geschäft am Niedermarkt. So lässt sich daraus Neues anfertigen oder zum Aufkauf abgeben. Wohlbemerkt zu fairen Konditionen, wie quasi alles aus dem Hause Pietsch.

Juwelier reagiert auf unterschiedliche Ansprüche

Das Leistungsspektrum des Ladengeschäfts in Döbelns Innenstadt ist nicht ohne Grund breit aufgestellt. „So unterschiedlich der Geschmack unserer Kunden, so differenziert sind deren Ansprüche. Und darauf reagieren wir“, konstatiert Pietsch. Und wie genau das aussieht, zeigt sich auf dem Internetauftritt des Unternehmens www.manufaktur-sachsen.de.

Gleichwohl betrachtet der Fachmann die Tendenz zur Vielfalt im Service als eine Entwicklung, die er mit Partnerin Elke in den vergangenen zwei Jahrzehnten durchlaufen hat. „Schmuck verkaufen kann jeder. Wir bieten das Unverwechselbare“, sagt Pietsch.

Lasergravur mit nahezu unendlichen Möglichkeiten

Eine erste Tür öffnete sich den Fachleuten mit den nahezu unendlichen Möglichkeiten der Lasergravur. So ist es für Michael Pietsch ein Leichtes, Schmuckstücke gleich welcher Art, mit der Unterschrift des Besitzers zu versehen und sie somit einzigartig zu machen. Unter dem Link „Techniken“ beschreibt Pietsch die wichtigsten Schritte hin zum Unikat. Aktuell sind es Armbanduhren mit Schweizer Laufwerk und unverwechselbarem Design - mit einem vom Kunden selbst gestalteten Zifferblatt, die in den Werkstätten entstehen. „In der Umsetzung sind uns praktisch fast keine Grenzen gesetzt“, unterstreicht Michael Pietsch. Sei es die spezielle Fliegeruhr mit aufgesetztem Turbinenrad in Pilotenoptik oder das Zifferblatt mit Nachbildungen berühmter Turmuhren - die technische Entwicklung im Hause Pietsch ist fließend.

Lebensblume und Lebensbaum zieren Zifferblätter

Im Link „Uhren“ stellen die Döbelner Spezialisten mehr als zwei Dutzend Modelle vor und zeigen, was möglich ist. Neu in der Kollektion: Zeitmesser mit dem Motiv der Lebensblume und des Lebensbaumes. Für das Zifferblatt setzt Fachmann Pietsch Sterlingsilber ein, bei der Farbgebung können Käufer neben einer stahlfarbenen Version unter Gold- und Rosétönen wählen. Die Bänder dieser Modelle sind unter anderem in Straußenleder gearbeitet und antiallergisch.

Mit Lebensblume und Lebensbaum trifft Michael Pietsch zudem den Nerv junger Käufer. Die beliebten Motive finden sich meisterhaft verarbeitet unter anderem auf Anhängern und Ohrschmuck wieder. Nicht nur mit Sicht auf das nahende Weihnachtsfest eine brillante Geschenk-Idee.

Juwelier und Uhrmacher Michael Pietsch

Niedermarkt 16 | 04720 Döbeln

Telefon: 03431 710132 | Telefax: 03431 710152

service@manufaktur-sachsen.de | www.manufaktur-sachsen.de