erweiterte Suche
Freitag, 30.08.2013

Mit dem Wohnmobil reisen

Wer mit dem eigenen Auto reist, ist frei und unabhängig unterwegs. Auflangen Touren kann Autofahren schnell zur Tortour werden. Unbequeme Sitze, nicht genügendFreiraum für die Beine erschweren die lange Reise. Ist man außerdem mit der ganzen Familie aufReisen, führt der enge Raum schnell zu Konflikten und senkt die Urlaubsstimmung.

Anders ist es, wenn man im eigenen Wohnmobil Urlaub macht. Große, bequeme undausladende Sitze für alle Insassen schonen den Rücken und bieten zudem genügend Freiraum. ImGegensatz zum PKW, kann man im Wohnmobil in der eigenen Küchenzeile kochen und essen undist nicht unbedingt auf die Infrastruktur eines Zeltplatzes angewiesen. Man hält einfach an, wo eseinem gefällt, genießt Landschaft und Aussicht.

Mieten oder kaufen?

Bei dieser Frage sollten sich potentielle Käufer im Vorfeld immer die Frage gefallen lassen: Wie oftmöchte ich Urlaub mit dem Wohnmobil machen? Sicherlich sind die Anschaffungskosten für ein Wohnmobil auf den ersten Blick recht hoch. Doch diese Kosten relativieren sich schnell, wenn man bedenkt, was man jedes Jahr für Hotel- und Anreisekosten an unterschiedliche Urlaubsdestinationen investieren muss. Dennoch ist die Kosten- Nutzenüberlegung sinnvoll. Möchte man nur in Einzelfällen mit dem Wohnmobil verreisen, sollte man die Möglichkeit in Erwägung ziehen, ein Wohnmobil zu mieten. Auch wenn man sich nicht sicher ist, ob diese Art von Reisen für einen gut geeignet ist, sollte man sich für die erste Reise mit dem Wohnmobil ein Fahrzeug lieber ausleihen.

Luxus auf Rädern

Wer sich aber einmal für den Kauf eines Wohnmobils entscheidet, sollte bei der Ausstattung nicht am falschen Ende sparen. Mit dem Reisemobil Morelo Palace beispielsweise erfüllt man sich denLuxusurlaub auf Rädern. Der Hersteller hochkarätiger Mobile hat unter anderem LED-Lichtbaldachine, ebenen Wohnraumboden, Holzvertäfelungen und Dachluken mit Verdunkelungsrollos serienmäßig im Programm. Der Kühlschrank mit Nutzinhalt von 190 Liter und 33 Liter Gefrierfach passt in die Bordküche problemlos neben einem Dreiflamm-Gasherd und trotzdem ist hier noch jede Menge Stauraum. Dusche und WC lassen keinen Komfort von zu Hause vermissen. So kann die Reise beginnen - frei, unabhängig und komfortabel!