sz-online.de | Sachsen im Netz

Mercedes fährt auf Opel auf

Junge Frau muss ins Krankenhaus, weil eine Fahrerin auf ihr Auto auffährt.

29.09.2017

fährt auf Opel auf

© Symbolfoto/dpa

Lichtenau. Bei einem Auffahrunfall auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Erfurt, zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Ost und Raststätte Auerswalder Blick, ist am Donnerstag gegen 8.45 Uhr die 22-jährige Fahrerin eines Opel Tigra leicht verletzt worden. Die Opel-Fahrerin musste verkehrsbedingt bremsen, woraufhin ein Mercedes Sprinter (Fahrerin: 33) auf das Auto aufgefahren war. Die 22-Jährige wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Reparatur der Fahrzeuge wird voraussichtlich mit rund 4 000 Euro zu Buche schlagen.