erweiterte Suche
Dienstag, 21.11.2017

Meißen schlägt Görlitz und Freiburg

Mehr Romantik als in der Porzellanstadt geht kaum. Das meint zumindest ein News-Portal.

Blick auf Dächer von Meißen.
Blick auf Dächer von Meißen.

© Claudia Hübschmann

Meißen. Laut dem englischsprachigen Internet-Nachrichtenportal „The Local“ gehört Meißen zu den 15 deutschen Städten mit dem höchsten Romantik-Faktor. Das geht aus einer aktuellen Auflistung hervor, die speziell kleinere Städte mit einem besonders kunstvollen und authentischen Ambiente miteinander vergleicht. Danach schafft es die Porzellanstadt sogar auf Platz drei.

In Sachen Romantik sind nur das Städtchen Monschau bei Bonn und das bayerische Bamberg (Platz 1) einen Tick besser.

In der Begründung heißt es unter anderem, dass Meißen wegen seiner vielen roten Dächer an Prag erinnere, mehrere jährliche Kunst-, Musik- und Kulturfestivals organisiere und durch den Weinanbau landwirtschaftlich besonders reizvoll sei.

Hinter Meißen landen laut „The Local“ größere Städte wie Freiburg/Breisgau, Heidelberg, Trier, Goslar oder die Neißestadt Görlitz. (SZ/mhe)